Logo fooddiscoverybox.com
Schinken-Gurken-Crostini mit Rucola-Senf-Rezept | Giada De Laurentiis

Schinken-Gurken-Crostini mit Rucola-Senf-Rezept | Giada De Laurentiis

Anonim

Zutaten

Senf:

2 Tassen Rucola Baby

1/4 Teelöffel Salz

1 Knoblauchzehe

1/3 Tasse Vollkornsenf

3 Esslöffel Ahornsirup

Crostini:

1 Baguette

1/4 Tasse Olivenöl

1/2 Teelöffel Salz

1/2 englische Gurke, mit einem Gemüseschäler in dünne Scheiben geschnitten

4 Unzen Schinken, dünn geschnitten, längs halbiert

Image

Richtungen

  1. Den Broiler zu hoch vorheizen.
  2. Für den Senf: Rucola, Salz und Knoblauch in eine Küchenmaschine geben. Pulsieren, bis alles fein gehackt ist. Fügen Sie den Senf und Ahornsirup hinzu und pürieren Sie bis glatt. In einen Behälter umfüllen und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren. (Der Senf kann bis zu 2 Tage im Voraus hergestellt werden.)
  3. Für die Crostini: Schneiden Sie das Baguette mit einer steilen Vorspannung in 1/4-Zoll-Scheiben; es sollte ungefähr 18 bis 20 Scheiben ergeben. Jede Scheibe mit etwas Olivenöl bestreichen und auf ein Backblech legen. Mit Salz bestreuen und 5 bis 6 Minuten goldbraun und knusprig braten. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  4. Zum Zusammenbau 1/2 Teelöffel Rucola-Senf auf jede Crostini verteilen. Top mit einem Gurkenband und einem Stück Schinken, in eine bandartige Form gefaltet. Dienen.