Anonim

Zutaten

1/2 Tasse Ketchup

1 Teelöffel Madras Curry Pulver

1/4 Teelöffel Fenchelpollen

1 Pfund Hühnerbrust ohne Knochen und ohne Haut

1/2 Tasse Mehl

2 Eier, geschlagen

1 1/2 Tassen gemahlene Brezeln

1/2 Teelöffel koscheres Salz

1/2 Tasse Traubenkern- oder Pflanzenöl

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. In einer kleinen Schüssel Ketchup, Curry und Fenchelpollen verquirlen. Legen Sie es beiseite, damit sich die Aromen beim Zubereiten des Huhns entspannen können.
  2. Schneiden Sie die Hähnchenbrust in einem leichten Winkel von etwa 1/3-Zoll Dicke, so dass 4 Zoll lange Hühnerfinger entstehen. Legen Sie das Mehl, die Eier und die Brezelkrümel in drei separate flache Schalen. Mehl und Ei jeweils mit 1/4 Teelöffel Salz würzen. Tauchen Sie die Hühnerfinger nacheinander in das Mehl, dann in das Ei und zuletzt in die Brezelkrümel und drücken Sie leicht darauf, um sie festzuhalten.
  3. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. 1/4 Tasse Öl in die Pfanne geben. Wenn es heiß ist, fügen Sie die Hälfte der Hühnerfinger hinzu - das Huhn sollte leicht zu brutzeln beginnen, wenn es auf die Pfanne trifft. Etwa 4 Minuten pro Seite goldbraun kochen und durchgaren. Auf einem mit Papiertüchern ausgekleideten Teller abtropfen lassen. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Öl und den Hühnerfingern und wischen Sie die Pfanne zwischen den Anwendungen aus.
  4. Warm mit dem Curry-Ketchup zum Eintauchen servieren.