Anonim

Zutaten

Fischstäbchen:

1 (18 Unzen) mittig geschnittenes Lachsfilet, ca. 9 x 4 Zoll, enthäutet

1/2 Tasse Allzweckmehl

1/2 Teelöffel feines Meersalz

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3 Eiweiß

1 Tasse geriebener Parmesan

1 Tasse gewürzte Semmelbrösel

Olivenöl zum Nieseln

Dip:

1/3 Tasse fettarme Mayonnaise

1/3 Tasse fettarmer Naturjoghurt

1 Esslöffel Dijon-Senf

1 Esslöffel gehackte frische Petersilie oder Schnittlauch

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Heizen Sie den Ofen auf 450 Grad F vor.
  2. Das Lachsfilet abspülen und mit Papiertüchern trocken tupfen. Schneiden Sie den Fisch in zwei Hälften, um 2 Filets von jeweils etwa 4 x 4 1/2 Zoll Größe herzustellen. Schneiden Sie die Filets beginnend an der längsten Kante in 1/2-Zoll-Stücke. Legen Sie die breitesten Stücke von der Mitte aus, schneiden Sie sie mit der Seite nach unten und schneiden Sie sie der Länge nach in zwei Hälften, sodass alle Stücke gleich groß wie 1/2 mal 1/2 mal 4 1/2 Zoll sind.
  3. Das Mehl in eine mittelgroße Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Eiweiß in eine andere Schüssel geben und ca. 30 Sekunden schaumig schlagen. Kombinieren Sie den Parmesan und die Semmelbrösel in einer dritten Schüssel.
  4. Die Lachsstücke mit dem gewürzten Mehl bestreichen und tupfen, um überschüssiges Mehl zu entfernen. Tauchen Sie den bemehlten Lachs in das Eiweiß und dann in die Parmesanmischung und drücken Sie die Mischung vorsichtig in den Fisch. Legen Sie die panierten Lachsstücke auf ein reichlich geöltes Backblech. Mit dem Olivenöl leicht beträufeln. 15 bis 20 Minuten goldbraun backen.
  5. Für die Dip-Sauce:
  6. Mischen Sie Mayonnaise, Joghurt, Dijon-Senf und Petersilie (oder Schnittlauch, falls verwendet) in einer kleinen Dip-Schüssel.
  7. Die Fischstäbchen auf einer Servierplatte anrichten und mit der Dip-Sauce servieren.