Anonim
Zutaten

2 Esslöffel Olivenöl

Vier hautlose 6-Unzen-Lachsfilets in der Mitte

1 Teelöffel koscheres Salz

2 Esslöffel Butter

3 Zweige frischer Oregano plus 1 gehackter Esslöffel

Eine 9-Unzen-Schachtel gefrorene Artischockenherzen, aufgetaut

1 Schalotte, in Scheiben geschnitten

3/4 Tasse gehackte ölverpackte sonnengetrocknete Tomaten

1/2 Tasse trockener Weißwein

2 Tassen Babyspinat

Image Richtungen
  1. In einer mittelgroßen Pfanne das Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Würzen Sie die Lachsfilets gleichmäßig mit dem Salz und legen Sie jedes Filet mit der Fleischseite nach unten in die heiße Pfanne. 3 Minuten kochen lassen, bis sie tief goldbraun sind. Die Seiten der Filets auf jeder Seite 1 Minute anbraten. Drehen Sie die Filets mit einem Fischspatel so, dass die Hautseite nach unten zeigt, und kochen Sie weitere 2 Minuten. 1 Esslöffel Butter und die Oreganozweige in die Pfanne geben und die Hitze auf mittel reduzieren. Die Lachsfilets 1 Minute mit der aufgegossenen Butter begießen. Entfernen Sie die Lachs- und Oreganozweige auf einem Teller, um sich auszuruhen.
  2. In der gleichen Pfanne bei mittlerer Hitze die Artischockenherzen und Schalotten hinzufügen. Kochen Sie unter häufigem Rühren mit einem Holzlöffel, bis die Schalotten weich sind und die Artischocken anfangen zu bräunen, ca. 4 Minuten. Fügen Sie den gehackten Oregano und die Tomaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Die Pfanne mit dem Weißwein ablöschen und den Wein kochen lassen, bis er halbiert ist. Die restlichen 1 Esslöffel Butter und den Spinat einrühren. Kochen, bis der Spinat gerade noch welk ist. Das Gemüse auf eine Platte geben und mit dem ausgeruhten Lachs belegen. Die restliche Sauce über den Fisch geben und servieren.