Logo fooddiscoverybox.com
Rezept für Pancetta und Zimtwaffeln | Giada De Laurentiis

Rezept für Pancetta und Zimtwaffeln | Giada De Laurentiis

Video: Zitroniges Pannacotta mit Himbeerfruchtauflage / Sommer-Dessert leicht & lecker / Sallys Welt (August 2020).

Anonim

Zutaten

1/2 Tasse gehackte Walnüsse

1 Esslöffel Pflanzenöl plus 1/3 Tasse plus extra zum Einfetten des Waffeleisens

3 (4 Unzen) Scheiben Pancetta, etwa 1/4-Zoll dick, in 1/4-Zoll-Stücke gewürfelt

3 Tassen belgische Waffelmischung (empfohlen: Krusteaz)

2 Eier

1 1/2 Tassen Wasser

1 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

1/2 Teelöffel koscheres Salz

1/2 Tasse Ahornsirup

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
Spezialausrüstung:
ein belgisches oder herkömmliches Waffeleisen
  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Verteilen Sie die Walnüsse gleichmäßig auf einem Backblech. 10 bis 12 Minuten backen, bis sie geröstet sind. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  2. Ein Waffeleisen vorheizen und leicht einfetten.
  3. Erhitzen Sie das Öl in einer mittleren Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Fügen Sie die Pancetta hinzu und kochen Sie sie ca. 3 bis 5 Minuten lang, bis sie braun und knusprig ist. Übertragen Sie die Pancetta zum Abkühlen auf ein mit Papiertüchern ausgekleidetes Backblech.
  4. Kombinieren Sie in einer großen Rührschüssel Waffelmischung, Eier, Pflanzenöl, Wasser, Zimt und Salz. Mit einem Schneebesen die Zutaten glatt rühren. Pancetta einrühren. Gießen Sie den Teig mit der vom Waffeleisenhersteller empfohlenen Menge in das vorgewärmte Waffeleisen. Waffeln 3 bis 4 Minuten goldbraun kochen.
  5. Waffeln auf Servierteller legen. Mit den gehackten Walnüssen bestreuen und mit Ahornsirup beträufeln. Sofort servieren