Logo fooddiscoverybox.com
Paccheri mit Steinpilzen und Pistazienrezept | Giada De Laurentiis

Paccheri mit Steinpilzen und Pistazienrezept | Giada De Laurentiis

Anonim

Zutaten

3 Esslöffel Olivenöl

1 Pfund frische Steinpilze oder königliche Trompeten, in 1/4-Zoll-Scheiben geschnitten

2 Knoblauchzehen, zerschlagen und geschält

Koscheres Salz

1 Schalotte, gehackt

1/4 Tasse süßer Marsala Wein

1/2 Tasse natriumarme Hühnerbrühe

2 Esslöffel ungesalzene Butter

1 Pfund Paccheri Pasta

1 1/2 Tassen frisch geriebener Parmesan, plus mehr zum Servieren, optional

2 Tassen Rucola Baby

1/2 Tasse geröstete gesalzene Pistazien

Image

Richtungen

  1. Erhitzen Sie eine große Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. 2 Esslöffel Öl in die Pfanne geben und weitere 30 Sekunden erhitzen. Die Pilze, den Knoblauch und den 3/4 Teelöffel Salz in die Pfanne geben und umrühren. Ungestört kochen, bis die untere Pilzschicht goldbraun ist, ca. 4 Minuten. Rühren und wiederholen, bis die Pilze gleichmäßig gebräunt und durchgegart sind, ca. 10 Minuten. Fügen Sie den restlichen 1 Esslöffel Öl und die Schalotten hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren etwa 2 Minuten. Mit dem Wein ablöschen und ca. 1 Minute köcheln lassen, bis er fast reduziert ist. Fügen Sie die Hühnerbrühe und Butter hinzu und kochen Sie, um zu emulgieren und leicht zu verdicken, ungefähr 3 Minuten.
  2. In der Zwischenzeit einen großen Topf Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Großzügig mit Salz abschmecken. Kochen Sie die Nudeln 2 Minuten weniger als in der Packungsanweisung angegeben, bis sie nicht ganz al dente sind, etwa 10 Minuten.
  3. Mit einem geschlitzten Löffel die Nudeln bei mittlerer Hitze direkt aus dem Wasser in die Sauce geben. Fügen Sie 1/3 Tasse Nudelwasser zur Pfanne hinzu. Die nackten Nudeln mit 1 Tasse Parmesan bestreuen. Gut mischen und mit der Sauce bestreichen. Etwa 2 Minuten köcheln lassen, um die Nudeln fertig zu stellen. Rucola einrühren, bis er gerade welk ist, und den restlichen Parmesan hinzufügen. Mit den Pistazien bestreuen. Nach Belieben vor dem Servieren mit mehr Parmesan belegen.