Anonim

Zutaten

1 1/2 Tassen 00 Mehl, wie Caputo, plus mehr zum Abstauben

1/4 Tasse Grießmehl wie Caputo und mehr zum Abstauben

1/4 Teelöffel koscheres Salz

1 großes Ei plus 8 Eigelb

Image

Richtungen

Spezialausrüstung:
eine Nudelrolle
  1. In einer großen Schüssel das Mehl 00 und das Grießmehl mit Salz vermischen und einen Brunnen bilden. Das Ei und das Eigelb in die Mitte des Brunnens geben. Beginnen Sie langsam mit einer Gabel, das Mehl in die Eier zu geben, um einen groben Teig zu bilden. Sie können einen Spritzer Wasser hinzufügen, wenn der Teig zu trocken ist, oder einen Mehlstaub, wenn er zu nass ist.
  2. Mehl leicht eine glatte Arbeitsfläche und gießen Sie den Teig auf das Mehl. Kneten Sie den Teig 10 bis 12 Minuten lang, bis er zurückspringt, wenn Sie einen Finger hinein drücken. Den Teig zu einem gleichmäßigen Quadrat flachdrücken. Den Teig gut in Plastikfolie einwickeln und 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  3. Den Teig in 3 Stücke schneiden. Stellen Sie eine Nudelrolle gemäß den Anweisungen des Herstellers auf und stellen Sie sie auf die breiteste Einstellung. Bestäuben Sie einen Teil des Teigs mit Grießmehl und drücken Sie fest darauf, um den Teig auf 1/4 Zoll zu glätten. Rollen Sie den Teig mit der breitesten Einstellung durch die Maschine. Den Nudelteig zu Dritteln falten und außen mit Mehl bestäuben. Senden Sie es erneut durch die breiteste Einstellung. Reduzieren Sie die Einstellung auf die nächste Einstellung. Schicken Sie den Teig durch die Maschine. Falten Sie es noch einmal in Drittel und senden Sie die Einstellung noch einmal durch. Senden Sie den Teig weiter durch die Maschine und reduzieren Sie die Einstellung jedes Mal, bis die gewünschte Dicke von etwa 1/8 Zoll erreicht ist. Legen Sie das Blatt auf die Theke und bestäuben Sie es mit Mehl. Verwenden Sie ein Messer oder einen Pizzaschneider, um Streifen von 1 x 10 Zoll zu schneiden. Die Streifen mit mehr Mehl bestäuben. Fahren Sie mit dem restlichen Teig fort.