Logo fooddiscoverybox.com
Pistazien-, Kirsch- und Schokoladentörtchenrezept | Giada De Laurentiis

Pistazien-, Kirsch- und Schokoladentörtchenrezept | Giada De Laurentiis

Video: Erbsen & Möhren Gemüse problemlos zubereiten (August 2020).

Anonim

Zutaten

Kruste:

1/2 Stick ungesalzene Butter, gekühlt, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten, plus mehr zum Einfetten der Pfanne

Acht 4 1/2-Zoll lange einfache oder Mandel-Biscotti-Kekse, grob gebrochen (ca. 5 1/2 Unzen)

1/4 Tasse verpackter dunkelbrauner Zucker

3/4 Tasse Kirschkonserven oder Marmelade, wie Bonne Maman

Füllung:

12 Unzen halbsüße Schokoladenchips wie Ghiradelli

1 Tasse Sahne

1/2 Tasse getrocknete Kirschen

3/4 Tasse gehackte geschälte Pistazien

Salzflocken wie Maldon optional

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für die Kruste: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Butter den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Springform. Kombinieren Sie die Biscotti, Butter und Zucker in einer Küchenmaschine. Mischen, bis die Mischung feuchte Krümel bildet, die beim Pressen zusammenkleben. Drücken Sie die Krümel fest in den Boden der vorbereiteten Pfanne. Backen Sie bis golden und fühlt sich fest an, ungefähr 15 Minuten. Etwa 20 Minuten auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Verteilen Sie die Kirschkonserven auf der abgekühlten Kruste und lassen Sie einen Rand von 1 bis 2 cm frei.
  2. Für die Füllung: Legen Sie die Schokoladenstückchen in eine mittelgroße Schüssel. Die Sahne in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und gießen Sie die Sahne über die Schokoladenstückchen. Rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist und die Mischung glatt ist. Fügen Sie die getrockneten Kirschen und eine halbe Tasse Pistazien hinzu. Gießen Sie die Schokoladenfüllung über die Kirschkonserven und streuen Sie die restlichen 1/4-Tassen-Pistazien darüber. Mindestens 5 Stunden oder vorzugsweise über Nacht im Kühlschrank lagern.
  3. Lösen Sie die Torte von den Seiten der Pfanne, indem Sie einen dünnen Metallspatel um den Rand laufen lassen. Die Torte ausformen und auf einen Servierteller geben. Bei Bedarf mit einer Prise Salzflocken bestreuen. In Keile schneiden und servieren.