Logo fooddiscoverybox.com
Pizza Bianca mit Grünkohl und Fleischbällchen Rezept | Giada De Laurentiis

Pizza Bianca mit Grünkohl und Fleischbällchen Rezept | Giada De Laurentiis

Anonim

Zutaten

Soße:

2 Esslöffel ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

2 Esslöffel Allzweckmehl

1 Tasse Vollmilch

1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

1 getrocknetes Lorbeerblatt

1 Knoblauchzehe, zerdrückt und geschält

1/4 Teelöffel koscheres Salz

1/8 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Pizza:

Natives Olivenöl extra, zum Ölen des Backblechs und zum Nieseln

Ein 1-Pfund-Ball Pizzateig

3/4 Tasse grob geriebener Vollmilch-Mozzarella

8 klassische italienische Putenfleischbällchen, Rezept folgt, halbiert

1/2 Tasse fein geriebener Parmesan

2 mittelgroße Blätter Grünkohl, Rippen entfernt, grob gehackt

1/2 Teelöffel koscheres Salz

Klassische italienische Putenfleischbällchen:

1 Tasse einfache Semmelbrösel

1/2 Tasse fein geriebener Parmesan

1/4 Tasse gehacktes frisches Basilikum

1/4 Tasse gehackte frische italienische Petersilie

1/4 Tasse Vollmilch bei Raumtemperatur

1 Esslöffel Tomatenmark

3/4 Teelöffel koscheres Salz

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 große Eier bei Raumtemperatur

2 Knoblauchzehen, gehackt

1 kleine Zwiebel, fein gehackt

1 Pfund gemahlenes dunkles Putenfleisch

1 Pfund würzige italienische Putenwurstglieder, Hüllen entfernt

Natives Olivenöl extra zum Nieseln

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für die Sauce: In einem schweren kleinen Topf die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie es 1 Minute lang ständig um. Fügen Sie nach und nach die Milch hinzu und verquirlen Sie sie ständig. Fügen Sie die Muskatnuss, das Lorbeerblatt und den Knoblauch hinzu. Bei mittlerer Hitze verquirlen, bis die Mischung bis zur Konsistenz der Sauce eindickt und 2 bis 5 Minuten glatt ist. Salz und Pfeffer einrühren.
  2. Lorbeerblatt und Knoblauch entfernen und wegwerfen.
  3. Für die Pizza: Heizen Sie den Ofen auf 450 Grad vor. Ölen Sie ein schweres, nicht klebendes 16 x 10 Zoll großes Backblech mit Olivenöl.
  4. Verteilen Sie den Teig mit den Fingern in einer rechteckigen Form auf dem vorbereiteten Backblech. Den Teig mit Olivenöl beträufeln. Löffeln Sie die Sauce darüber und verteilen Sie sie gleichmäßig, wobei Sie einen 1-Zoll-Rand um den Teig lassen. Den Mozzarella darüber streuen. Ordnen Sie die Fleischbällchen mit der Schnittseite nach unten oben an. Mit dem Parmesan bestreuen. 15 Minuten backen. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und geben Sie den Grünkohl gleichmäßig auf die Fleischbällchen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz bestreuen. Backen Sie, bis der Grünkohl knusprig ist, 10 Minuten länger.
  5. In Quadrate schneiden und servieren.

Klassische italienische Putenfleischbällchen:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor.
  2. In einer großen Schüssel Semmelbrösel, Parmesan, Basilikum, Petersilie, Milch, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Eier, Knoblauch und Zwiebeln vermischen. Mit einem Holzlöffel umrühren. Fügen Sie den gemahlenen Truthahn und das Wurstfleisch hinzu. Mischen Sie alle Zutaten vorsichtig mit den Fingern, bis sie gut vermischt sind.
  3. Formen Sie die Fleischmischung mit einer 1-Unzen-Keksschaufel oder einer kleinen Eisschaufel zu 1 1/2-Zoll-Kugeln (22 bis 24 Fleischbällchen). Legen Sie die Fleischbällchen im Abstand voneinander auf ein schweres Antihaft-Backblech. Mit Olivenöl beträufeln und 15 Minuten backen, bis alles durchgegart ist.