Anonim

Zutaten

1 1/2 Tassen warmes Wasser, 100 bis 110 Grad Fahrenheit, plus extra nach Bedarf

Eine 1/4-Unzen-Packung aktive Trockenhefe

4 Tassen Allzweckmehl plus nach Bedarf extra

1 1/2 Teelöffel feines Meersalz

Olivenöl zum Nieseln

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Gib das Wasser in eine kleine Schüssel. Fügen Sie die Hefe hinzu und rühren Sie, bis sie sich aufgelöst hat.
  2. Mehl und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Fügen Sie die Hefemischung hinzu und rühren Sie, bis sich ein weicher Teig bildet. Wenn der Teig zu trocken ist, fügen Sie jeweils 1 Esslöffel Wasser hinzu. Wenn der Teig zu klebrig ist, fügen Sie jeweils 1 Esslöffel zusätzliches Mehl hinzu. Übertragen Sie den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche. Kneten Sie den Teig mit bemehlten Händen etwa 10 bis 12 Minuten lang, bis er glatt und elastisch wird. Das Innere einer sauberen Schüssel mit Olivenöl beträufeln. Den Teig in die Schüssel geben und locker mit Plastikfolie oder einem feuchten Küchentuch abdecken. Stellen Sie die Schüssel an einen warmen, zugfreien Ort, bis sich die Teiggröße verdoppelt hat (ca. 2 Stunden).
  3. Lassen Sie den Teig in der Mitte mit der Faust ab und schneiden Sie ihn in 3 gleich große Stücke. Die Teigstücke zu 3 Kugeln formen und in 3 geölte Schalen geben. Decken Sie jede Schüssel locker mit Plastikfolie oder einem feuchten Küchentuch ab und lassen Sie sie 1 Stunde ruhen. Den Teig entfernen und in Plastik einwickeln. Bis zu 1 Tag im Kühlschrank lagern.