Anonim

Zutaten

Kartoffeln:

Pflanzenöl-Kochspray

1 1/2 Pfund Babykartoffeln, halbiert

1/4 Tasse natives Olivenöl extra

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Salat:

2 mittelgroße Orangen

2 verpackte Tassen (2 Unzen) Rucola

1/2 Tasse (2 Unzen) zerbröckelte Gorgonzola

1/3 Tasse geröstete gehackte Walnüsse, siehe Cook's Note

Dressing:

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

1 Esslöffel frischer Orangensaft

1 Esslöffel Champagneressig

1 Esslöffel Orangenschale (ab 1 mittelorange)

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Richtungen

  1. Kartoffeln: Stellen Sie einen Ofenrost in das obere Drittel des Ofens. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad vor. Sprühen Sie ein schweres Backblech mit Pflanzenöl-Kochspray ein. Die Kartoffeln und das Olivenöl in eine mittelgroße Schüssel geben und überziehen. Die Kartoffeln mit der Seite nach unten in einer Schicht auf das vorbereitete Backblech legen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 35 bis 40 Minuten goldbraun rösten. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten abkühlen lassen.
  2. Salat: Die Enden jeder Orange schälen und abschneiden. Schneiden Sie mit einem Gemüsemesser entlang der Membran auf beiden Seiten jedes Segments. Befreien Sie die Segmente und geben Sie sie in eine Salatschüssel. Drücken Sie den Saft aus den Membranen in eine kleine Schüssel und reservieren Sie 1 Esslöffel Saft für das Dressing. Rucola, Gorgonzola, Walnüsse und die abgekühlten Kartoffeln in die Salatschüssel geben.
  3. Dressing: In einer kleinen Schüssel das Olivenöl, den reservierten Orangensaft, den Essig und die Orangenschale glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Das Dressing zur Kartoffelmischung geben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.