Anonim

Zutaten

Chips:

3 große Grünkohlblätter

Olivenöl zum Nieseln

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 (8 Unzen) mittelweiße Kartoffeln, ungeschält

1 (8 Unzen) mittelgroße Süßkartoffeln, ungeschält

Mayonnaise:

1 Tasse Mayonnaise

2 Esslöffel frischer Zitronensaft (von 1/2 einer großen Zitrone)

1 Teelöffel Zitronenschale (von 1/2 einer großen Zitrone)

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Chips: Stellen Sie einen Ofenrost in die Mitte des Ofens. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. Entfernen Sie den dicken Stiel vom Grünkohl und entsorgen Sie ihn. Schneiden Sie die Blätter in 2 bis 3 Zoll große Stücke. In eine Schüssel geben und mit Olivenöl beträufeln. Gut werfen. Den Grünkohl in einer Schicht auf mit Pergamentpapier ausgekleideten Backblechen anordnen. 10 bis 12 Minuten backen, bis die Ränder knusprig und leicht dunkel sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Schneiden Sie die weißen Kartoffeln und die Süßkartoffeln mit einem Mandolinenschneider oder einem scharfen Messer in 1/8-Zoll dicke Scheiben. In eine Schüssel geben und mit Olivenöl beträufeln. Gut werfen. In einer Schicht (ohne Überlappung) auf mit Pergament ausgekleideten Backblechen anrichten und 12 Minuten backen. Drehen Sie die Scheiben um und backen Sie weiter. Überprüfen Sie alle 2 Minuten, bis sie braun und knusprig sind, etwa 6 bis 8 Minuten länger. Die Pommes nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Mayonnaise: In einer kleinen Schüssel Mayonnaise, Zitronensaft und Zitronenschale vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Alle Pommes in eine große Schüssel geben und mit der Mayonnaise servieren.