Anonim

Zutaten

Pflanzenöl-Kochspray

1 (2 Pfund) Butternuss- oder Kabocha-Kürbis, geschält, entkernt und in 3/4-Zoll-Würfel geschnitten

1 Zwiebel, in 1/2-Zoll-Stücke gewürfelt

Olivenöl zum Nieseln

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Pfund Penne Pasta

1 Tasse (8 Unzen) Ziegenkäse, zerbröckelt

1 Tasse grob gehackte Walnüsse, geröstet (siehe Cook's Note)

1 verpackte Tasse gehackte frische Basilikumblätter

1/3 Tasse fein geriebener Parmesan

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Stellen Sie einen Ofenrost in das obere Drittel des Ofens. Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad F vor.
  2. Sprühen Sie ein Backblech großzügig mit Pflanzenöl-Kochspray ein. Beiseite legen.
  3. Kürbis und Zwiebel mischen und in einer Schicht auf dem vorbereiteten Backblech anordnen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 40 bis 45 Minuten backen, bis das Gemüse golden und durchgegart ist. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.
  4. Während die Kürbismischung abkühlt, bringen Sie einen großen Topf Salzwasser bei starker Hitze zum Kochen. Fügen Sie die Nudeln hinzu und kochen Sie sie zart, aber immer noch fest, wobei Sie gelegentlich umrühren, etwa 8 bis 10 Minuten. 2 Tassen Nudelwasser abtropfen lassen und aufbewahren. Nudeln, Ziegenkäse und 1 Tasse Nudelwasser in eine große Schüssel geben. Werfen, bis der Käse geschmolzen ist und eine cremige Sauce bildet. Fügen Sie die Kürbis-Zwiebel-Mischung, die Walnüsse und das Basilikum hinzu. Gut umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Parmesan garnieren und servieren.

Anmerkung des Kochs