Anonim

Zutaten

4 Pfund Rindfleisch kurze Rippen

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/4 Tasse Olivenöl

1 große Zwiebel, gewürfelt

3 Knoblauchzehen, grob gehackt

5 Roma-Tomaten, in Achtel geschnitten

1 Tasse Rotwein wie Cabernet Sauvignon

3 Esslöffel Dijon-Senf

2 Tassen natriumarme Rinderbrühe

1 Pfund Penne Pasta

1/4 Tasse frisch geriebener Parmesan

1/4 Tasse gehackte frische flache Petersilie

Richtungen

  1. Stellen Sie einen Ofenrost in das untere Drittel des Ofens. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. Die Rippen mit Salz und Pfeffer würzen. Erhitzen Sie das Öl in einem großen holländischen Ofen mit starkem Boden oder einem ofenfesten Suppentopf bei mittlerer bis hoher Hitze. Fügen Sie die Rippen in Chargen hinzu und bräunen Sie sie von allen Seiten etwa 8 bis 10 Minuten lang an. Entfernen Sie die Rippen und legen Sie sie beiseite. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und unter häufigem Rühren 2 Minuten kochen lassen. Fügen Sie die Tomaten, den Wein und den Senf hinzu. Bringen Sie die Mischung zum Kochen und kratzen Sie die braunen Stücke, die am Boden der Pfanne haften, mit einem Holzlöffel ab. Legen Sie die Rippen wieder in die Pfanne. Fügen Sie die Rinderbrühe hinzu, decken Sie die Pfanne ab und stellen Sie sie 2 1/2 Stunden lang in den Ofen, bis das Fleisch gabelweich ist und leicht vom Knochen fällt.
  3. Entfernen Sie die Rippen von der Kochflüssigkeit. Entfernen Sie mit einem großen Löffel überschüssiges Fett von der Oberfläche der Kochflüssigkeit. Übertragen Sie die Kochflüssigkeit mit einer Kelle in die Schüssel einer Küchenmaschine. Prozess bis die Mischung glatt ist. Gießen Sie die Sauce in einen Topf und halten Sie sie bei schwacher Hitze warm. Entfernen Sie das Fleisch von den Knochen. Entsorgen Sie die Knochen. Zerkleinern Sie das Fleisch mit 2 Gabeln in kleine Stücke. Rühren Sie das zerkleinerte Fleisch in die Sauce. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Einen großen Topf mit Salzwasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Fügen Sie die Nudeln hinzu und kochen Sie sie zart, aber immer noch fest bis zum Biss, wobei Sie gelegentlich umrühren, etwa 8 bis 10 Minuten. Die Nudeln abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben. Entfernen Sie das Fleisch mit einem geschlitzten Löffel aus der Sauce und geben Sie es in die Nudeln. 1 Tasse Sauce über die Nudeln gießen. Gut umrühren und die Nudeln bei Bedarf mit mehr Sauce ausdünnen. Die Nudeln vor dem Servieren mit Parmesan und gehackter Petersilie bestreuen.