Anonim

Zutaten

Ein 3-Pfund-Schweineschulterbraten, in 3-Zoll-Stücke geschnitten

1 1/2 Esslöffel koscheres Salz

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3 Esslöffel Pflanzenöl

8 Zweige Thymian

2 Zweige Rosmarin (jeweils ca. 6 cm)

1 Lorbeerblatt (frisch oder getrocknet)

2 mittelgroße spanische Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten (ca. 4 Tassen)

5 Knoblauchzehen, gehackt

1 Tasse Weißwein

1/2 Tasse Hühnerbrühe

Eine 28-Unzen-Dose zerdrückte Tomaten

3-Zoll-Stück Parmesanschale

Prise rote Chiliflocken

1/4 Tasse natives Olivenöl extra, plus zum Nieseln

1 Pfund Penne Pasta

6 Esslöffel frisch geriebener Parmesan und mehr nach Wunsch

Rucola zum Garnieren optional

Image

Richtungen

  1. Das Schweinefleisch gut trocknen und von allen Seiten mit 1 Esslöffel koscherem Salz und Pfeffer bestreuen. 2 Esslöffel Pflanzenöl in einem holländischen Ofen bei starker Hitze erhitzen. Das Schweinefleisch von allen Seiten bräunen, etwa 4 Minuten pro Seite, um ein Überfüllen der Pfanne zu vermeiden. Das Schweinefleisch auf einen Teller legen und beiseite stellen. Während das Schweinefleisch bräunt, binden Sie Thymian, Rosmarin und Lorbeerblatt mit Metzgerschnur zu einem Bündel zusammen.
  2. Sobald das gesamte Schweinefleisch gebräunt ist, reduzieren Sie die Hitze auf mittel. Fügen Sie den restlichen 1 Esslöffel Pflanzenöl hinzu, es bleibt kein Öl im Topf. Fügen Sie die Zwiebeln und den restlichen 1/2 Esslöffel koscheres Salz hinzu. Etwa 8 Minuten kochen lassen, dabei die gebräunten Teile umrühren und abkratzen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie für weitere 2 oder 3 Minuten. Mit dem Weißwein ablöschen und 6 bis 10 Minuten kochen lassen, bis er fast trocken ist. Hühnerbrühe, zerkleinerte Tomaten, Parmesanschale, Chiliflocken und das Kräuterbündel dazugeben und zum Kochen bringen. Legen Sie das Schweinefleisch wieder in den Topf und stecken Sie es unter die Sauce. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie abgedeckt, bis das Schweinefleisch gabelig ist, ungefähr 1 Stunde 45 Minuten.
  3. Entfernen Sie das Schweinefleisch und zerkleinern Sie es mit zwei Gabeln in mundgerechte Stücke. Entfernen Sie das Kräuterbündel aus der Sauce und geben Sie das Schweinefleisch zurück in den Topf. Olivenöl und die Hälfte des geriebenen Parmesans einrühren. Bei schwacher Hitze warm halten.
  4. Bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen und kochen Sie die Penne etwa 1 bis 2 Minuten weniger als in der Packung angegeben. Abgießen und die Nudeln in die Sauce geben. Kochen Sie die Nudeln in der Sauce ca. 2 Minuten lang und fügen Sie nach Bedarf eine Kelle Nudelwasser hinzu. Mit dem restlichen geriebenen Parmesan oder mehr nach Wunsch und einem Spritzer Olivenöl servieren. Bei Bedarf mit ein paar Blättern Rucola garnieren.