Anonim

Zutaten

1 1/4 Tassen geriebener Pecorino Romano

1/2 Teelöffel Salz

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/8 Teelöffel Cayennepfeffer

1 Stick ungesalzene Butter, erweicht

1 Tasse Allzweckmehl

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. Käse, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer in einer mittelgroßen Schüssel vermischen und umrühren. Fügen Sie die Butter hinzu. Mit einem Handmixer die Käsemischung und Butter verrühren, bis sie sich vereinigen. Fügen Sie das Mehl 1/4 Tasse auf einmal hinzu und mischen Sie es nur, bis es eingearbeitet ist und die Mischung zusammenhält.
  3. Legen Sie Teigkugeln in Esslöffelgröße auf 1 oder 2 mit Pergamentpapier ausgekleidete Backbleche und klopfen Sie den Teig vorsichtig mit den Fingerspitzen nach unten. Backen Sie ca. 15 Minuten, bis die Ränder gerade anfangen zu bräunen. Auf dem Backblech einige Minuten abkühlen lassen. Auf einen Servierteller geben.