Anonim

Zutaten

1 Tasse Allzweckmehl

1/3 Tasse ungesüßtes Kakaopulver wie Hershey's

1/2 Teelöffel Backpulver

1/8 Teelöffel feines Meersalz

1 Stick (1/2 Tasse) ungesalzene Butter bei Raumtemperatur in 1/2-Zoll-Stücke schneiden

3/4 Tasse cremige Erdnussbutter bei Raumtemperatur

3/4 Tasse plus 1/4 Tasse Kristallzucker

1/2 verpackte Tasse hellbrauner Zucker

1 Ei, Raumtemperatur, geschlagen

1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1/4 Tasse Brombeermarmelade

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Stellen Sie einen Ofenrost in die Mitte des Ofens. Den Backofen auf 375 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen. Beiseite legen.
  2. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel zusammen sieben. Beiseite legen.
  3. In einem Standmixer mit Paddelaufsatz Butter, Erdnussbutter, 3/4 Tasse Kristallzucker und hellbraunen Zucker zusammen schlagen und die Seiten der Schüssel nach Bedarf ca. 30 Sekunden lang glatt kratzen . Fügen Sie das Ei und den Vanilleextrakt hinzu und mischen Sie, bis alles vermischt ist. Fügen Sie bei niedriger Geschwindigkeit der Maschine die Mehlmischung allmählich hinzu, bis sie eingearbeitet ist.
  4. Den restlichen 1/4 Tasse Kristallzucker in eine kleine Schüssel geben. Den Teig zu Kugeln in der Größe von 1/4 Tasse formen und den Zucker einrollen. Ordnen Sie 5 Teigbällchen gleichmäßig auf jedem Backblech an. Machen Sie mit einem runden 1/4 Teelöffel-Maß oder dem dünnen Ende eines Holzlöffels ein Loch in die Mitte jeder Teigkugel, 1/2 bis 3/4-Zoll tief. 1 Teelöffel Marmelade in jedes Loch geben. 11 bis 14 Minuten backen, bis sich der Teig ausgebreitet hat und die Oberfläche der Kekse knistert. 5 Minuten abkühlen lassen und dann auf einen Rost legen, um etwa 20 Minuten lang vollständig abzukühlen. Die Kekse auf eine Servierplatte legen und servieren.