Anonim

Zutaten

1/2 Tasse bittersüße Schokoladenstückchen

2 Teelöffel Instant-Espressopulver

1 Pint (2 Tassen) Sahne, gekühlt

8 Unzen (ca. 1 Tasse) Mascarpone, gekühlt

1/3 Tasse Zucker

2 Esslöffel süßer Marsala-Wein

1/4 Teelöffel koscheres Salz

55 Schokoladenwaffelkekse (ungefähr 1 1/2 9-Unzen-Schachteln)

Ungesüßtes Kakaopulver zum Abstauben

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
Spezialausrüstung:
eine 9-Zoll-Springform
  1. Kombinieren Sie die Schokoladenstückchen und Espressopulver in einer mittelgroßen Schüssel. Stellen Sie die Schüssel über einen eng anliegenden Topf mit 2 Zoll siedendem Wasser. Kochen Sie unter häufigem Rühren mit einem Gummispatel, bis die Schokolade gerade geschmolzen ist. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.
  2. In einer großen Schüssel Sahne, Mascarpone, Zucker, Marsala und Salz vermengen. Mit einem Handmixer bei hoher Geschwindigkeit etwa 8 Minuten lang schlagen, bis sich mittelweiche Spitzen bilden. Ein Drittel der Schlagsahne mit der abgekühlten Schokolade in die Schüssel geben und mit einem Gummispatel schnell unterheben, bis alles gut vermischt ist.
  3. Den Boden einer 9-Zoll-Springform mit 11 Waffelkeksen auskleiden. Ein Drittel der weißen Creme über die Kekse geben und mit einem versetzten Spatel gleichmäßig verteilen. Eine weitere Schicht Kekse anrichten, gefolgt von der Hälfte der Schokoladencreme. Wiederholen Sie die Ebenen. Beenden Sie den Kuchen mit einer letzten Schicht Kekse, gefolgt von der restlichen weißen Sahne - es gibt fünf Schichten Kekse, drei Schichten weiße Sahne und zwei Schichten Schokoladencreme. Decken Sie den Kuchen ab und kühlen Sie ihn mindestens 6 Stunden oder über Nacht. Mit Kakaopulver bestäuben.