Anonim

Zutaten

3 Esslöffel ungesalzene Butter

2 Esslöffel natives Olivenöl extra plus 2 Teelöffel

4 Sardellenfilets, gehackt

1 1/2 Teelöffel gehackter Knoblauch

2 Esslöffel Orangensaft

2 Esslöffel dünn geschnittene frische Basilikumblätter

1 Teelöffel Zitronenschale

1 Teelöffel Orangenschale

6 (6 Unzen) hautlose Tilapia-Filets

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Kochen Sie die Butter und 2 Esslöffel natives Olivenöl extra in einem schweren mittelgroßen Topf bei niedriger bis mittlerer Hitze, bis die Butter geschmolzen ist, und rühren Sie häufig um. Fügen Sie die Sardellen hinzu und rühren Sie, bis sich die Sardellen aufgelöst haben, ungefähr 2 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn ca. 30 Sekunden lang, bis er duftet. Vom Herd nehmen. Orangensaft, Basilikum sowie Zitronen- und Orangenschalen einrühren. Die Sauce mit Salz abschmecken.
  2. Die Bagna Cauda Sauce kann 1 Tag im Voraus hergestellt werden. Abkühlen lassen, abdecken und kühlen. Vor Gebrauch aufwärmen.
  3. In der Zwischenzeit den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  4. Den Fisch mit Salz und Pfeffer bestreuen und beide Seiten des Fisches mit den restlichen 2 Teelöffeln nativem Olivenöl extra bestreichen. Braten Sie den Fisch in 2 Chargen, bis er in der Mitte nur noch undurchsichtig ist, etwa 3 Minuten pro Seite. Übertragen Sie Fisch auf Platte. Mit Folie abdecken und im Ofen warm halten, während die zweite Partie Fisch gekocht wird. Die Sauce über und um den Fisch träufeln und servieren.