Anonim

Zutaten

1/4 Tasse natives Olivenöl extra

1 Zwiebel, gehackt

4 gehackte Knoblauchzehen

1 Karotte, geschält und fein gehackt

1 Selleriestiel, fein gehackt

1 Pfund zerkleinerter gekochter Truthahn (vorzugsweise dunkles Fleisch)

3 Tassen Marinara-Sauce

1/4 Tasse gehackte frische Basilikumblätter

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Pfund Spaghetti

Frisch geriebener Parmesan

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Das Öl in einer schweren großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und braten Sie sie ca. 5 Minuten lang durchscheinend an. Fügen Sie die Karotte und den Sellerie hinzu und braten Sie sie ca. 5 Minuten lang an, bis das Gemüse weich ist. Fügen Sie den Truthahn hinzu und braten Sie 1 Minute. Fügen Sie die Marinara-Sauce hinzu. Verringern Sie die Hitze auf mittel-niedrig und köcheln Sie 15 Minuten lang leicht, damit sich die Aromen unter häufigem Rühren vermischen können. Basilikum einrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Die Sauce kann 1 Woche im Voraus hergestellt werden. Kühlen Sie die Sauce vollständig ab, geben Sie sie in einen Behälter und frieren Sie sie für die spätere Verwendung ein. Bringen Sie die Sauce vor der Verwendung zum Kochen.)
  2. In der Zwischenzeit die Spaghetti in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen, bis sie nur noch zart, aber immer noch fest sind. Abgießen und 1 Tasse Kochflüssigkeit aufbewahren. Fügen Sie die Nudeln der Sauce hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen, wobei Sie genügend reservierte Kochflüssigkeit hinzufügen, um sie nach Bedarf zu befeuchten. Mit dem Parmesan servieren.