Anonim

Zutaten

1 1/2 Pfund (ungefähr 8 Schnitzel) Putenbrust, 1/8-Zoll dick geschlagen

1/2 Tasse Allzweckmehl

1/2 Teelöffel koscheres Salz plus extra zum Würzen

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer plus extra zum Würzen

3 Eier, geschlagen

2 Tassen italienisch gewürzte Semmelbrösel

1/3 Tasse Olivenöl plus extra zum Nieseln

5 Tassen (5 Unzen) Rucola

2 Tassen (10 Unzen) Kirschtomaten, halbiert

1 (2 Unzen) Block Parmesan

Zitronenscheiben

Image

Richtungen

  1. Schlagen Sie den Truthahn mit einem Fleischklopfer oder einem kleinen Topf mit starkem Boden auf eine Dicke von 1/8 bis 1/4-Zoll.
  2. Mehl, 1/2 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer in einer mittelgroßen Schüssel vermengen. Legen Sie die Eier in eine zweite mittelgroße Schüssel. Legen Sie die Semmelbrösel in eine dritte mittelgroße Schüssel. Den Truthahn von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Den Truthahn in das Mehl eintauchen und überschüssiges Mehl abschütteln. Tauchen Sie den Truthahn in die Eier und dann in die Semmelbrösel, um sie zu beschichten. Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Truthahn in Chargen goldbraun kochen und 2 bis 3 Minuten auf jeder Seite durchgaren. Bei Bedarf mehr Öl hinzufügen. Aus der Pfanne nehmen und auf Papiertüchern abtropfen lassen.
  3. Den Rucola auf einer großen Servierplatte anrichten und mit den Tomaten belegen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Truthahn auf die Tomaten legen. Rasieren Sie den Parmesan mit einem Gemüseschäler über dem Truthahn. Mit Zitronenschnitzen an der Seite servieren.