Anonim

Zutaten

2 Esslöffel Butter

1 Esslöffel Olivenöl

2 Schalotten, gehackt

1 Salbeiblatt

2 Dosen Cannellini-Bohnen, abgetropft und gespült

4 Tassen natriumarme Hühnerbrühe

4 Knoblauchzehen, in 1/2 geschnitten

1/2 Tasse Sahne

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 Scheiben Ciabatta-Brot

Natives Olivenöl extra zum Nieseln

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Stellen Sie einen mittelschweren Suppentopf bei mittlerer Hitze auf. Fügen Sie die Butter, das Olivenöl und die Schalotte hinzu. Unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten kochen, bis die Schalotten weich sind. Fügen Sie den Salbei und die Bohnen hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Die Brühe hinzufügen und die Mischung zum Kochen bringen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und köcheln Sie, bis der Knoblauch weich ist, ungefähr 10 Minuten. Gießen Sie die Suppe in eine große Schüssel. 1/3 bis 1/2 der Suppe vorsichtig in einen Mixer geben und glatt pürieren. Achten Sie darauf, die Oberseite des Mixers festzuhalten, da sich heiße Flüssigkeiten beim Mischen ausdehnen. Gießen Sie die gemischte Suppe zurück in die Suppenpfanne. Die restliche Suppe pürieren. Sobald die gesamte Suppe gemischt und wieder in der Suppenpfanne ist, fügen Sie die Sahne und den Pfeffer hinzu. Halten Sie sie warm und bedeckt bei sehr schwacher Hitze.
  2. Stellen Sie eine Grillpfanne auf mittlere bis hohe Hitze. Die Scheiben Ciabatta-Brot mit Olivenöl extra vergine beträufeln. Grillen Sie das Brot, bis warme und goldene Grillspuren auftreten, ca. 3 Minuten pro Seite. Servieren Sie die Suppe in Schalen mit dem gegrillten Brot daneben.