Anonim

Zutaten

6 Esslöffel ungesalzene Butter sowie mehr zum Einfetten bei Raumtemperatur

1/2 Tasse plus 3 Esslöffel Zucker

1/3 Tasse Allzweckmehl

1 Tasse Vollmilch bei Raumtemperatur

1/2 Tasse Schlagsahne

1 Esslöffel gemahlener Ingwer

6 große Eier, getrennt, bei Raumtemperatur

1/3 Tasse fein gehackter kristallisierter Ingwer

Ein 2-Zoll-Stück frischer Ingwer, geschält und fein gerieben

1/8 Teelöffel Weinstein

Essbarer Goldstaub *

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
Spezialausrüstung:
6- oder 8-Tassen-Auflaufform
  1. Stellen Sie einen Ofenrost in das untere Drittel des Ofens. Heizen Sie den Ofen auf 450 Grad vor. Butter die Auflaufform. Fetten Sie den Boden und die Seiten der Schüssel mit Butter ein und bestreichen Sie sie dann mit 3 Esslöffeln Zucker.
  2. In einem mittelschweren Topf 6 Esslöffel Butter bei mittlerer Hitze schaumig schmelzen lassen. Mehl unterrühren und 1 Minute kochen lassen. Milch, Sahne und gemahlenen Ingwer nach und nach unterrühren. Unter ständigem Rühren ca. 2 Minuten kochen, bis sie dick und glatt sind. Gießen Sie die Milchmischung in eine große Schüssel. Die restliche halbe Tasse Zucker einrühren. Fügen Sie das Eigelb nacheinander hinzu und verquirlen Sie es nach jeder Zugabe gut. Kristallisierten und frischen Ingwer einrühren.
  3. In einem Standmixer mit Schneebesenaufsatz das Eiweiß und die Weinsteincreme etwa 2 Minuten lang schlagen, bis die Mischung steife Spitzen bildet. Mit einem großen Spatel die Eiweißmischung unter die Milchmischung heben. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Schüssel. Stellen Sie das Gericht auf ein Backblech und backen Sie es 20 bis 25 Minuten lang, ohne die Tür zu öffnen, bis es aufgebläht und goldbraun ist.
  4. Mit einer Backbürste die Oberseite des Souffle mit essbarem Goldstaub bestreichen und sofort servieren.