Anonim

Zutaten

Pflanzenöl-Kochspray

2 Esslöffel Olivenöl

3 Unzen dünn geschnittene Pancetta, in 1/4-Zoll-Stücke gehackt

1/2 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt

3/4 Tasse Ricotta

1/3 Tasse geriebener Parmesan

1/2 Tasse gefrorene zierliche Erbsen, aufgetaut

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

24 (2 bis 3 Zoll lange) süße Paprika

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Stellen Sie einen Ofenrost in die Mitte des Ofens und heizen Sie ihn auf 350 Grad vor. Sprühen Sie ein Backblech mit Pflanzenöl-Kochspray ein und legen Sie es beiseite.
  2. In einer mittelgroßen Pfanne das Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Pancetta hinzu und kochen Sie sie unter häufigem Rühren etwa 5 bis 7 Minuten lang, bis sie braun und knusprig ist. Entfernen Sie die Pancetta mit einem geschlitzten Löffel und lassen Sie sie auf Papiertüchern abtropfen. Die Zwiebel in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten kochen, bis sie durchscheinend und weich ist. 10 Minuten abkühlen lassen.
  3. Zwiebel, Pancetta, Käse und Erbsen in einer mittelgroßen Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Schneiden Sie mit einem Gemüsemesser 1/2-Zoll vom Stielende der Paprika ab. Entfernen Sie die Samen und Venen. Füllen Sie jeden Pfeffer mit einem kleinen Dessertlöffel mit der Ricotta-Mischung. Legen Sie die gefüllten Paprikaschoten auf das vorbereitete Backblech und backen Sie sie 15 bis 18 Minuten lang, bis die Paprikaschoten weich werden. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.
  5. Die Paprika auf einer Platte anrichten und servieren.