Anonim

Zutaten

2 Esslöffel Olivenöl

1 kleine Zwiebel, gerieben

1/4 Tasse gehackte frische italienische Petersilienblätter

1 großes Ei

3 Esslöffel Ketchup

3 gehackte Knoblauchzehen

1 Teelöffel Salz

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/3 Tasse geriebener Pecorino Romano

1/4 Tasse getrocknete Semmelbrösel

1 Pfund gemahlener Truthahn, vorzugsweise dunkles Fleisch

2 Zucchini, Enden entfernt, längs und quer halbiert

1 kurze orangefarbene Paprika, halbiert und entkernt

1 kurze rote Paprika, halbiert und entkernt

1 kurze gelbe Paprika, halbiert und entkernt

1 1/2 Tassen Marinara-Sauce

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor.
  2. Das Olivenöl leicht in eine 13 x 9 x 2 Zoll große Auflaufform träufeln. Zwiebel, Petersilie, Ei, Ketchup, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel verquirlen. Käse und Semmelbrösel einrühren. Den Truthahn untermischen. Decken Sie die Putenmischung ab und kühlen Sie sie.
  3. Kratzen Sie mit einem Melonenballer oder Löffel vorsichtig die Samen und das innere Fleisch von der Zucchini ab und lassen Sie 1/8-Zoll-dicke Schalen übrig. Achten Sie darauf, nicht durch die Haut zu stechen. Füllen Sie die Zucchini-Pfeffer-Hälften mit der Putenmischung, teilen Sie sie gleichmäßig und hügeln Sie sie leicht an. Das gefüllte Gemüse in die Auflaufform geben. Gießen Sie die Marinara-Sauce über das gefüllte Gemüse.
  4. Unbedeckt backen, bis das Gemüse zart ist und anfängt zu bräunen, und ein Thermometer, das in die Füllung eingesetzt ist, etwa 45 Minuten lang 165 ° F anzeigt. Das gefüllte Gemüse auf eine Platte geben und servieren.