Anonim
Zutaten Risotto:

1 1/2 Tassen gefrorener Mais

1 Tasse frisch geriebener Parmesan

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 Esslöffel Butter, Raumtemperatur

2 Schalotten, gehackt

1 Knoblauchzehe, gehackt

1/2 Teelöffel Salz

1 Tasse Arborio Reis

1 Tasse Weißwein

2 1/4 Tassen natriumarme Hühnerbrühe

3/4 Teelöffel gehackter frischer Rosmarin

Arancini:

1/2 Tasse Mehl

1/2 Teelöffel Salz

2 Eier, Raumtemperatur

1 Tasse Panko Paniermehl

1/2 Tasse Maismehl

1 Link Hühnchen-Apfel-Wurst, gekocht und in 28 Stücke geschnitten

Pflanzenöl zum Braten

1 Glas Marinara-Sauce, erwärmt, zum Servieren, optional

Image Richtungen Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für das Risotto: Mais und Parmesan in einer Küchenmaschine pastenartig und fast glatt pürieren. Beiseite legen.
  2. Erhitzen Sie einen 3 1/2-Liter-Ofen bei mittlerer bis hoher Hitze. Fügen Sie das Olivenöl und die Butter hinzu und erhitzen Sie sie, bis die Butter geschmolzen ist. Fügen Sie die Schalotten und den Knoblauch hinzu; kochen, mit einem Holzlöffel umrühren, bis es weich und duftend ist, 2 Minuten. Fügen Sie das Salz hinzu und rühren Sie den Reis ein; eine Minute kochen lassen. Mit dem Wein ablöschen und die Hitze auf mittel reduzieren; unter Rühren köcheln lassen, bis der Wein fast vollständig eingezogen ist. Hühnerbrühe und Rosmarin einrühren; 15 bis 20 Minuten unter häufigem Rühren kochen, bis der Reis zart, aber nicht matschig ist. Maispüree einrühren.
  3. Das Risotto auf einem mit Pergament ausgekleideten Backblech verteilen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann mit Plastikfolie abdecken und kalt stellen.
  4. Für die Arancini: Richten Sie eine Panierstation mit drei flachen Schalen ein. Mehl und Salz in der ersten Schüssel vermengen. Die Eier in der zweiten Schüssel verquirlen. Panko und Maismehl im dritten mischen. Schaufeln Sie mit einem 1-Esslöffel-Eisportionierer einen Risottokugel in Ihre Handfläche. Drücken Sie ein Stück Hühnerwurst in die Mitte der Kugel und formen Sie die Kugel, um sicherzustellen, dass sie vollständig bedeckt ist. Rollen Sie die Kugel in das Mehl, dann in das Ei und schließlich in die Semmelbrösel und stellen Sie sicher, dass die Kugel vollständig überzogen ist. Legen Sie die Arancini auf ein Backblech und fahren Sie mit dem restlichen Risotto fort.
  5. Füllen Sie einen mittelgroßen Topf mit 2 Zoll Öl. Bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, bis das Öl auf einem Frittierthermometer 350 ° F erreicht. Braten Sie die Arancini in Chargen von 5 oder 6 mit einer Spinne oder einem geschlitzten Löffel, um die Reisbällchen vorsichtig in das Öl abzusenken. 3 bis 4 Minuten braten, bis sie tief goldbraun und durchgeheizt sind. Auf einem mit Papiertüchern ausgekleideten Tablett abtropfen lassen.
  6. Auf Wunsch warm mit Marinara zum Eintauchen servieren.