Anonim

Zutaten

Scones:

2 Tassen Allzweckmehl plus mehr zum Abstauben

1/2 Tasse Zucker

2 Teelöffel Backpulver

1 Esslöffel fein gehackte frische Rosmarinblätter

1/4 Teelöffel feines Meersalz

6 Esslöffel ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

1 Tasse Sahne

1/3 Tasse Erdbeermarmelade

Glasur:

1/4 Tasse frischer Zitronensaft aus 1 großen Zitrone

2 Tassen Puderzucker

1 bis 2 Esslöffel Wasser

Sonderausstattung: ein 3-Zoll-Ausstecher in Herzform

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für die Scones: Stellen Sie einen Ofenrost in die Mitte des Ofens. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad vor. Legen Sie ein Backblech mit einem Silpat oder Pergamentpapier aus. Beiseite legen.
  2. Mehl, Zucker, Backpulver, Rosmarin, Salz und Butter in der Schüssel einer Küchenmaschine zerkleinern, bis die Mischung einer groben Mahlzeit ähnelt. Übertragen Sie die Mischung in eine mittelgroße Schüssel. Die Sahne langsam einrühren, bis die Mischung einen Teig bildet. Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in einem 1/2-Zoll dicken, 10-Zoll-Kreis aus. Schneiden Sie mit einem herzförmigen 3-Zoll-Ausstecher herzförmige Teigstücke aus und legen Sie sie auf das vorbereitete Backblech. Restliche Teigstücke vorsichtig zusammenkneten und auf eine Dicke von 1/2-Zoll ausrollen. Schneiden Sie den Teig in weitere Herzformen und geben Sie ihn auf das Backblech. Machen Sie mit einem Zeigefinger oder einem kleinen runden Messlöffel vorsichtig eine Vertiefung in der Mitte jedes Gebäckherzens. In jede Vertiefung einen gehäuften halben Teelöffel Marmelade geben. 18 bis 20 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind. Übertragen Sie die gekochten Scones auf einen Rost und kühlen Sie sie 30 Minuten lang ab.
  3. Für die Glasur: In einer mittelgroßen Schüssel Zitronensaft und Puderzucker glatt rühren. Fügen Sie allmählich das Wasser hinzu, bis die Mischung dünn genug ist, um sich zu verteilen. Mit einem Löffel die Glasur über die Scones träufeln. Lassen Sie die Glasur ca. 30 Minuten einwirken. 2 Tage in einem luftdichten Plastikbehälter servieren oder lagern.
  4. Anmerkung des Kochs: Der Teig kann auch von Hand hergestellt werden, indem Mehl, Zucker, Backpulver, Rosmarin und Salz in einer großen Rührschüssel zusammengerührt werden. Fügen Sie die Butter hinzu. Mit den Fingerspitzen oder einem Mixer die Butter in das Mehl einarbeiten, bis die Mischung einer groben Mahlzeit ähnelt. Die Sahne langsam einrühren, bis die Mischung einen Teig bildet.