Anonim

Zutaten

Panieren:

1 Tasse einfache Semmelbrösel

1/4 Tasse geriebener Parmesan

Füllung:

3/4 Tasse geriebener Parmesan

3/4 Tasse zerkleinerter Mozzarella-Käse

1/4 Tasse Olivenöl plus 1/4 Tasse

1/2 Tasse gehackte frische Basilikumblätter

2 Knoblauchzehen, gehackt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 (8 Unzen) London Broil Steaks, geschnitten und 1/8-Zoll dick geschlagen

1 (26 Unzen) Glas Marinara-Sauce

Sonderausstattung: 4 (4 Zoll) Spieße

Image

Richtungen

  1. Für das Panieren: In einer kleinen Schüssel die Semmelbrösel und 1/4 Tasse Parmesan vermengen. Beiseite legen.
  2. Für die Füllung: In einer großen Schüssel 1/4 Tasse Parmesan, Mozzarella, 1/4 Tasse Olivenöl, Basilikum und Knoblauch mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Steaks quer halbieren und auf eine Arbeitsfläche legen. Verteilen Sie die Mischung gleichmäßig auf den Steaks. Die Steaks aufrollen und mit Spießen sichern.
  3. In einer mittelgroßen Pfanne die verbleibende 1/4 Tasse Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Steaks in der Semmelbröselmischung rollen, bis sie überzogen sind, und in die Pfanne geben. Die Steaks von allen Seiten ca. 6 bis 8 Minuten bräunen lassen. Die Marinara-Sauce in die Pfanne geben. Bringen Sie die Sauce zum Kochen und kratzen Sie die braunen Stücke, die am Boden der Pfanne haften, mit einem Holzlöffel ab. Bei mittlerer Vertiefung 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich wenden.
  4. Entfernen Sie die Spieße, legen Sie die Steaks auf ein Schneidebrett und schneiden Sie sie in dünne Scheiben. Die Steakscheiben auf Tellern anrichten und mit der Marinara-Sauce servieren.