Anonim

Zutaten

1/2 Tasse frische Basilikumblätter, zerrissen

1/2 Tasse plus 2 Esslöffel natives Olivenöl extra

3/4 Teelöffel koscheres Salz

Eine 28-Unzen-Dose Tomatenpüree

1 Pfund würzige italienische Wurst, Hülle entfernt

1 Bund Brokkoli, in mundgerechte Röschen geschnitten (ca. 3 Tassen)

3 Esslöffel Mehl

Ein 16-Unzen-Ball Pizzateig

12 Unzen frischer Mozzarella, 1/4-Zoll dick geschnitten

1 Tasse Parmesan

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel das Basilikum, eine halbe Tasse Olivenöl, das Salz und das Tomatenpüree. Rühren Sie zusammen, bis kombiniert. Mit Plastikfolie abdecken und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank lagern, damit die Aromen heiraten können.
  2. Heizen Sie den Ofen auf 500 Grad vor. Stellen Sie einen Rost auf die höchste Ebene und lassen Sie Platz auf dem Boden des Ofens, damit Sie leicht darauf zugreifen können.
  3. Eine große Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie die restlichen 2 Esslöffel Olivenöl und die Wurst hinzu und kochen Sie sie mit einem Holzlöffel zu mundgerechten Stücken, bis sie goldbraun und durchgegart sind (ca. 10 Minuten). Den Brokkoli in die Pfanne geben und mit der Wurst vermischen. Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  4. Ein umgedrehtes Backblech mit dem Mehl bestäuben. Den Pizzateig vorsichtig dehnen und auf das bestäubte Tablett legen. Dehnen Sie sich weiter auf 1/4-Zoll-Dicke und lassen Sie es an den Rändern etwas dicker. 1 Tasse Sauce über den Teig verteilen und mit dem Mozzarella belegen. Die Wurst und den Brokkoli gleichmäßig über die Kruste verteilen und mit dem Parmesan belegen. Stellen Sie das Blech direkt auf den Boden des Ofens und backen Sie es 5 Minuten lang. Stellen Sie das Tablett auf das oberste Regal und beenden Sie das Garen, bis es goldbraun ist und die Kruste 5 Minuten lang gekocht ist.