Anonim
Zutaten

2 Tassen Waffelmischung, wie Bisquick

2 Eier, getrennt

1 3/4 Tassen Wasser

2 Esslöffel Olivenöl

2 Tassen frisch geriebener Parmesan

Antihaft-Kochspray

12 Unzen würzige italienische Wurst, aus der Hülle genommen, zerbröckelt und gekocht

1/4 Tasse gehackter frischer Schnittlauch

Ahornsirup zum Servieren

Serviervorschläge: Sauerrahm, Speck oder Pesto

Image Richtungen Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen. Spezialausrüstung: ein Waffeleisen
  1. Ein Waffeleisen vorheizen.
  2. Mischen Sie mit einem Gummispatel die Waffelmischung, Eigelb, Wasser und Olivenöl in einer mittelgroßen Schüssel, bis sie gerade kombiniert sind, wobei einige Streifen und Klumpen übrig bleiben. Den Parmesan unterheben.
  3. In einer separaten mittelgroßen Schüssel das Eiweiß verquirlen, bis es steife Spitzen aufweist. Falten Sie das Weiß in den Teig.
  4. Sprühen Sie das heiße Waffeleisen mit Antihaftspray ein. Eine halbe Tasse des Teigs (oder so viel wie Ihr Bügeleisen zulässt) in jede Form geben und mit Wurst und Schnittlauch bestreuen. Schließen Sie den Deckel und kochen Sie ca. 3 Minuten, bis die Waffeln goldbraun und durchgegart sind. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig, der Wurst und dem Schnittlauch.
  5. Mit Ahornsirup servieren. Nach Belieben mit Sauerrahm, Speck oder Pesto belegen.