Anonim

Zutaten

2 Tassen Allzweckmehl

3 Esslöffel Kräuter der Provence

1 1/2 Teelöffel Backpulver

3/4 Teelöffel feines Meersalz

1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

1/4 Tasse (2 Unzen) Ziegenkäse bei Raumtemperatur

3 Esslöffel Zucker

2 Eier, geschlagen, bei Raumtemperatur

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Stellen Sie einen Ofenrost in die Mitte des Ofens. Den Backofen auf 350 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Beiseite legen.
  2. Mehl, Kräuter der Provence, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Beiseite legen.
  3. In einem Standmixer mit Paddelaufsatz Butter und Ziegenkäse glatt rühren. Zucker und Eier unterrühren. Fügen Sie in Chargen die Mehlmischung hinzu und schlagen Sie, bis gerade kombiniert. Übertragen Sie den Teig auf das vorbereitete Backblech. Formen Sie den Teig mit feuchten Händen zu einem 13 Zoll langen, 3 1/2-Zoll breiten Laib. Backen Sie bis hellgolden, ungefähr 30 Minuten. Auf dem Backblech 30 Minuten abkühlen lassen.
  4. Übertragen Sie das Brot auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie den Baumstamm auf der Diagonale mit einem gezackten Messer in 1/2-Zoll dicke Scheiben. Die Biscotti mit der Seite nach unten auf das Backblech legen. Backen Sie bis hellgolden, ungefähr 15 Minuten. Übertragen Sie die Biscotti auf einen Rost und kühlen Sie sie ca. 30 Minuten lang vollständig ab.