Anonim

Zutaten

Kuchen:

3/4 Tasse (1 1/2 Sticks) ungesalzene Butter, geschmolzen, plus extra für die Pfannen

1 1/2 Tassen ungesüßtes Kakaopulver plus extra für die Pfannen

2 Tassen Allzweckmehl

1 1/2 Tassen Kristallzucker

1/2 Tasse hellbrauner Zucker verpackt

2 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel koscheres Salz

4 große Eier, geschlagen

1 Tasse saure Sahne

1 Esslöffel Instant-Espresso

Glasur:

1 1/4 Tassen (2 1/2 Sticks) ungesalzene Butter, erweicht

3 Tassen Puderzucker

2/3 Tasse ungesüßtes Kakaopulver

3 Esslöffel Sahne

1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1/2 Teelöffel koscheres Salz

1 1/4 Teelöffel Flockensalz

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für den Kuchen: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Butter die Innenseite von zwei 9-Zoll-runden Kuchenformen. Die Böden mit Pergamentpapier und Butter auslegen. Mit Kakaopulver bestäuben und dabei den Überschuss herausklopfen. Beiseite legen.
  2. Kakao, Mehl, Kristallzucker, braunen Zucker, Backpulver, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verquirlen, bis keine großen Klumpen mehr vorhanden sind. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte der trockenen Zutaten und fügen Sie die Eier, geschmolzene Butter, saure Sahne, Instant-Espresso und 1 1/2 Tassen Wasser hinzu. Beginnen Sie langsam, alles zusammenzuarbeiten, und geben Sie die trockenen zu den nassen Zutaten hinzu, bis alles vereint ist und Sie einen glatten Teig haben. Nicht übermischen. In den vorbereiteten Kuchenformen gleichmäßig verteilen und backen, bis ein in der Mitte eingesetzter Kuchentester sauber herauskommt (ca. 40 Minuten). In den Pfannen 10 Minuten abkühlen lassen. Auf einen Rost legen und vollständig abkühlen lassen.
  3. Zum Zuckerguss: Die Butter in einer mittelgroßen Schüssel bei mittlerer Geschwindigkeit mit einem Handmixer leicht und locker rühren. Fügen Sie den Puderzucker, das Kakaopulver, die Sahne, die Vanille und das koschere Salz hinzu und schlagen Sie mit mittlerer Geschwindigkeit weiter, bis es leicht, locker und cremig ist.
  4. Legen Sie eine Schicht Kuchen auf einen Teller oder Kuchenständer. Verteilen Sie ein Viertel des Zuckergusses mit einem kleinen versetzten Spatel gleichmäßig auf den Kuchen. Legen Sie die andere Schicht Kuchen darauf und drücken Sie leicht darauf. Den restlichen Zuckerguss darüber geben und gleichmäßig verteilen, den Zuckerguss über die Kante schieben und an den Seiten verteilen. Vor dem Servieren mindestens 30 Minuten im Kühlschrank lagern. Zum Servieren die Oberseite gleichmäßig mit dem Flockensalz bestreuen.