Anonim

Zutaten

Butter:

2 Sticks ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

5 Frühlingszwiebeln, nur hellgrüne und weiße Teile, fein gehackt

3 Knoblauchzehen, gehackt

3 Esslöffel Sojasauce

Spieße:

1/3 Tasse natives Olivenöl extra

4 Knoblauchzehen, gehackt

1 Teelöffel koscheres Salz

1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

8 Unzen (ca. 12) mittelgroße Knopf- oder Cremini-Pilze, halbiert

1 Pfund (ungefähr 28) große Garnelen, geschält und entdarmt

1 Pfund Lendensteak, ungefähr 3/4-Zoll dick, in 28 (1-Zoll) Stücke geschnitten

20 (6 bis 8 Zoll) Holzspieße, 30 Minuten in Wasser eingeweicht, um ein Anbrennen zu verhindern

Image

Richtungen

  1. Für die Butter: In einer Küchenmaschine Butter, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Sojasauce mischen. Puls bis glatt. Legen Sie die Mischung auf ein Stück Plastikfolie und formen Sie sie zu einem Baumstamm mit einem Durchmesser von etwa 1 Zoll und einer Länge von 7 Zoll. Rollen Sie den Baumstamm in die Plastikfolie und kühlen Sie ihn ca. 30 Minuten lang, bis er fest genug ist, um ihn in Scheiben zu schneiden. In 1/4-Zoll-Stücke schneiden.
  2. Für die Spieße: In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen. Fädeln Sie 4 Pilzstücke auf 6 der Spieße. Fädeln Sie 4 Garnelen auf 7 der Spieße. Fädeln Sie 4 Stücke des Steaks auf die restlichen 7 Spieße. Die Spieße in einer Schicht auf 2 Backblechen anordnen. Die Ölmischung darüber geben und 15 Minuten marinieren.
  3. Stellen Sie eine Grillpfanne auf mittlere bis hohe Hitze oder heizen Sie einen Gas- oder Holzkohlegrill vor. Grillen Sie die Rindfleischspieße für 3 Minuten auf jeder Seite 3 Minuten lang. Lassen Sie das Fleisch 5 Minuten ruhen. Die Garnelenspieße auf jeder Seite 2 Minuten grillen, bis sie undurchsichtig und durchgegart sind. Grillen Sie die Pilzspieße auf jeder Seite 4 Minuten lang, bis sie weich sind. Die Spieße auf einer Platte anrichten und mit der geschnittenen Butter servieren.