Anonim

Zutaten

1/4 Tasse natives Olivenöl extra

1 große Fenchelknolle, zugeschnitten und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

4 Knoblauchzehen, geschält und zerschlagen

1 große oder 2 kleine Schalotten, gehackt

1/2 Teelöffel koscheres Salz plus 1/2 Teelöffel

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer plus 1/4 Teelöffel

1 Pfund würzige italienische Putenwurstglieder, Hüllen entfernt

2 Tassen Weißwein wie Pinot Grigio

1/4 Tasse Tomatenmark

3 Tassen natriumarme Hühnerbrühe

1 Lorbeerblatt

1 Pfund große Garnelen, geschält und entdarmt

1 (15 Unzen) Dose Cannellini-Bohnen, gespült und abgetropft

1 Tasse frische Basilikumblätter, gehackt

1 Esslöffel gehackte frische Thymianblätter

Serviervorschlag: knuspriges Sauerteigbrot.

Image

Richtungen

  1. In einem holländischen Ofen oder einem großen Topf das Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie den Fenchel, den Knoblauch, die Schalotten, 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer hinzu. Unter gelegentlichem Rühren ca. 4 Minuten kochen, bis das Gemüse leicht weich ist. Fügen Sie die Wurst hinzu und brechen Sie sie mit einem Holzlöffel in 1/2-Zoll-Stücke. 5 Minuten kochen lassen, bis sie braun sind. Fügen Sie den Wein hinzu und kratzen Sie die braunen Stücke, die am Boden der Pfanne haften, mit einem Holzlöffel ab. Tomatenmark, Hühnerbrühe und Lorbeerblatt einrühren. Zum Kochen bringen, abdecken und 10 Minuten kochen lassen.
  2. Decken Sie die Pfanne ab und fügen Sie die Garnelen, Bohnen, Basilikum und Thymian hinzu. Unbedeckt ca. 4 Minuten köcheln lassen, bis die Garnelen rosa und durchgegart sind. Lorbeerblatt entfernen und wegwerfen. Mit dem restlichen 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer würzen. Den Cioppino in Suppentassen schöpfen und mit knusprigem Brot servieren.