Anonim

Zutaten

Frico Chips:

1/2 Tasse geriebener Parmigiano-Reggiano-Käse

Zucchini:

1 mittelgroße Zucchini, längs halbiert

1 Teelöffel natives Olivenöl extra

1/8 Teelöffel koscheres Salz

Garnele:

1/4 Tasse natives Olivenöl extra

2 Esslöffel Sojasauce

1 Knoblauchzehe, gehackt

Schale von 1 großen Zitrone

3 Esslöffel gehackte frische Petersilie

2 Esslöffel gehackter frischer Schnittlauch

1/2 Teelöffel koscheres Salz

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

12 Riesengarnelen, geschält und entdarmt

Dressing:

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 Esslöffel Agave

1 Teelöffel Dijon-Senf

1/2 Teelöffel koscheres Salz

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 mittelgroße Avocado, geschält, entkernt und in 1/2-Zoll-Stücke gewürfelt

Image

Richtungen

Spezialausrüstung:
Antihaft-Silikon-Backmatte wie Silpat; acht 1/2-Tassen-Auflaufförmchen
  1. Für die Frico-Chips: Stellen Sie einen Ofenrost in die Mitte des Ofens. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F vor.
  2. Ein Backblech mit einer Silikonmatte auslegen. Legen Sie acht 1-Esslöffel-Käsehaufen auf die Matte und klopfen Sie sie vorsichtig flach an. 8 bis 10 Minuten backen, bis sie goldgelb und sprudelnd sind. Lassen Sie die Frico-Chips ca. 5 Minuten abkühlen, bis sie fest sind.
  3. Stellen Sie eine Grillpfanne auf mittlere bis hohe Hitze oder heizen Sie einen Gas- oder Holzkohlegrill vor.
  4. Für die Zucchini: Mit einer Backbürste die Zucchinihälften mit dem Öl bestreichen und mit dem Salz würzen. Grillen Sie bis zart, 4 bis 5 Minuten auf jeder Seite. Wenn die Zucchini kühl genug ist, schneiden Sie sie in 1/2-Zoll-Würfel.
  5. Für die Garnelen: In einer mittelgroßen Schüssel Öl, Sojasauce, Knoblauch, Schale, Petersilie, Schnittlauch, Salz und Pfeffer vermischen. Fügen Sie die Garnelen hinzu und werfen Sie sie, bis sie überzogen sind. 30 Minuten im Kühlschrank lagern. 2 bis 3 Minuten auf jeder Seite grillen, bis sie rosa und durchgegart sind. In 1/2-Zoll-Stücke schneiden.
  6. Für das Dressing: In einer kleinen Schüssel Öl, Zitronensaft, Agave, Senf, Salz und Pfeffer glatt rühren.
  7. In einer mittelgroßen Schüssel Zucchini, Garnelen, Dressing und Avocado vermischen. Vorsichtig rühren, bis alle Zutaten überzogen sind.
  8. Löffeln Sie den Salat mit einem geschlitzten Löffel in 8 kleine Auflaufförmchen. Mit Frico-Chips garnieren und servieren.