Anonim

Zutaten

Butter zum Einfetten der Pfannen

Pasta:

Koscheres Salz

1/2 Box Spaghetti (ca. 8 Unzen)

2 Tassen Spinatblätter, fein gehackt

1/4 Tasse geriebener Parmesan

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

Zusammensetzen:

1/3 Tasse geriebener Parmesan

2 Esslöffel Vollmilch

3/4 Teelöffel koscheres Salz

1 großes Ei

Olivenöl zum Nieseln

2 Tassen Marinara-Sauce, erwärmt

12 kleine frische Mozzarella-Bällchen wie Ciliegine oder Bocconcini

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
Spezialausrüstung:
Vier Springform-Pfannen mit 4 Zoll Durchmesser
  1. Stellen Sie einen Ofenrost in die Mitte des Ofens. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Butter den Boden und die Seiten von vier Springform-Pfannen mit 4 Zoll Durchmesser.
  2. Für die Nudeln: Einen großen Topf Salzwasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Fügen Sie die Nudeln hinzu und kochen Sie sie zart, aber immer noch fest bis zum Biss, wobei Sie gelegentlich 8 bis 10 Minuten lang umrühren. Die Nudeln abtropfen lassen und in eine große Schüssel geben. Fügen Sie den Spinat, Käse, Öl und 1/2 Teelöffel Salz hinzu. Gut umrühren, bis der Spinat welk ist. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  3. Für die Montage: Parmesan, Milch, Salz und Ei in einer großen Schüssel glatt rühren. Gießen Sie die Sauce über die Spaghetti-Mischung, bis alles gut vermischt ist. Wirbeln Sie 1/2 Tasse der Spaghetti-Mischung um eine Zange oder eine große Gabel und geben Sie sie in die vorbereiteten Pfannen. Machen Sie eine Vertiefung in die Mitte jedes Nudelnestes und beträufeln Sie es mit Olivenöl. 15 Minuten backen. Lassen Sie es 10 Minuten abkühlen, bevor Sie die Seiten von den Pfannen nehmen. Entfernen Sie den Boden der Pfannen mit einem dünnen Metallspatel von den Nestern.
  4. Eine halbe Tasse Marinara-Sauce auf jeden der 4 Servierteller geben. Legen Sie die Spaghetti-Nester auf die Sauce. In jedes Nest 3 Kugeln Mozzarella geben und servieren.