Anonim

Zutaten

1 Pfund (1 Zoll dick) Rinderfiletsteaks * siehe Cook's Note

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Teelöffel Herbes de Provence

Natives Olivenöl extra zum Nieseln plus 1/4 Tasse

1 Pfund Spaghetti-Nudeln

1 (15 Unzen) Dose Tomatenwürfel

2 verpackte Tassen frische Basilikumblätter

1 gehackte Knoblauchzehe

2 Teelöffel frischer Zitronensaft

1 Teelöffel geriebene Zitronenschale

3/4 Tasse gehackte geräucherte Mandeln

1/2 Tasse frisch geriebener Parmesan

1/4 Tasse gehackte frische Basilikumblätter

Richtungen

  1. Stellen Sie einen Ofenrost in das obere Drittel des Ofens. Heizen Sie den Ofen auf 450 Grad F vor.
  2. Die Steaks auf ein Backblech legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Herbes de Provence auf beide Seiten der Steaks streuen und mit Olivenöl beträufeln. Für mittlere Vertiefung 10 bis 12 Minuten rösten. Lassen Sie die Steaks 10 Minuten ruhen.
  3. Einen großen Topf mit Salzwasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Fügen Sie die Nudeln hinzu und kochen Sie sie zart, aber immer noch fest, wobei Sie gelegentlich umrühren, etwa 8 bis 10 Minuten. Etwa 1 Tasse Nudelwasser abtropfen lassen und aufbewahren.
  4. Kombinieren Sie in einer Küchenmaschine die Tomaten, Basilikum, Knoblauch, Zitronensaft, Zitronenschale und 1/4 Tasse Olivenöl. Prozess bis die Mischung grob gehackt ist.
  5. Die gekochten Nudeln, die Tomatenmischung und die geräucherten Mandeln in eine große Schüssel geben. Gut umrühren und die Sauce bei Bedarf mit etwas Nudelwasser ausdünnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Parmesan und gehacktem Basilikum garnieren. Schneiden Sie die Steaks in 1/4-Zoll dicke Scheiben und servieren Sie sie neben den Nudeln.

Anmerkung des Kochs