Anonim

Zutaten

Butter zum Einfetten der Pfanne

Mehl zum Abstauben

Kuchen:

3 mittelgrüne Äpfel wie Granny Smith, geschält, entkernt und in 1/4 bis 1/2-Zoll-Stücke geschnitten

1 1/2 Tassen Ahornsirup

3 Eier bei Raumtemperatur

3/4 Tasse hellbrauner Zucker

3/4 Tasse Pflanzenöl

1 Esslöffel reiner Vanilleextrakt

3 Tassen Mehl

1 1/2 Teelöffel Backpulver

1 1/2 Teelöffel Backpulver

1 Esslöffel gemahlener Zimt

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer

1/2 Teelöffel feines Meersalz

1 Tasse gehackte Walnüsse

Glasur:

1 Tasse Puderzucker

1/4 Tasse Sahne

4 Unzen Frischkäse bei Raumtemperatur

3 Esslöffel Wasser plus extra nach Bedarf

2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für den Kuchen: Stellen Sie einen Ofenrost in die Mitte des Ofens. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Geben Sie reichlich Butter und Mehl in ein 10-Zoll-Röhrchen oder eine Bundt-Pfanne. Beiseite legen.
  2. Mischen Sie in einer großen Schüssel die Äpfel, den Ahornsirup, die Eier, den Zucker, das Öl und die Vanille. Mehl, Backpulver, Backpulver, Zimt, Muskatnuss, Ingwer und Salz in einer separaten mittelgroßen Schüssel verquirlen. Mischen Sie die trockenen Zutaten in Chargen in die Apfelmischung. Walnüsse einrühren. Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Pfanne und backen Sie, bis ein in den Kuchen eingesetzter Kuchentester oder Spieß sauber herauskommt (55 bis 60 Minuten). 15 Minuten abkühlen lassen und auf einen Rost umdrehen, um etwa 1 Stunde lang vollständig abzukühlen.
  3. Für das Sahnehäubchen: In einer Küchenmaschine Puderzucker, Sahne, Frischkäse, 3 Esslöffel Wasser und Vanille mischen. Bis zur Glätte verarbeiten und jeweils 1 Teelöffel Wasser hinzufügen, bis die Glasur gießbar ist. Das Sahnehäubchen über den Kuchen geben und vor dem Schneiden 20 Minuten einwirken lassen.