Anonim

Zutaten

Schweinefleisch:

1/4 Tasse Olivenöl, plus extra nach Bedarf

4 (8 Unzen) Schweinekoteletts ohne Knochen, ungefähr 1 1/2 Zoll dick

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/2 Teelöffel zerkleinerte rote Pfefferflocken

Glasur:

1/2 Tasse Balsamico-Essig

1/2 Tasse Honig

2 Knoblauchzehen, gehackt

3 Frühlingszwiebeln, nur hellgrüne und weiße Teile, fein gehackt

1 Teelöffel gehackte frische Rosmarinblätter

1/2 Stick (4 Esslöffel) ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten, bei Raumtemperatur

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Schweinefleisch: In einer großen, schweren Pfanne das Olivenöl bei starker Hitze erhitzen. Die Schweinekoteletts nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und mit den roten Pfefferflocken bestreuen. Das Schweinefleisch in die Pfanne geben und durchgaren. für etwa 5 bis 6 Minuten auf jeder Seite, oder Nehmen Sie das Schweinefleisch aus der Pfanne, bedecken Sie es locker mit Folie und legen Sie es beiseite.
  2. Glasur: In einem kleinen Topf Essig, Honig, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Rosmarin bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen, bis sich der Honig aufgelöst hat. 9 Minuten köcheln lassen oder bis es leicht reduziert ist. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Butter glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Schweinekoteletts auf einer Platte anrichten und mit der Glasur beträufeln.