Anonim

Zutaten

Gemüsespray

2 Eiweiß

2 Tassen geröstete und gesalzene Mandeln

2 Tassen geröstete und gesalzene Cashewnüsse

2 Tassen Walnusshälften

3/4 Tasse Zucker

2 Esslöffel Madras Curry Pulver

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel

2 1/2 Teelöffel Knoblauchsalz

1 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer

1 Teelöffel gemahlener Kardamom

1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

Image

Richtungen

  1. Stellen Sie einen Ofenrost in die Mitte des Ofens. Heizen Sie den Ofen auf 250 Grad vor. Sprühen Sie ein Backblech großzügig mit Gemüsekochspray ein. Beiseite legen.
  2. In einer großen Schüssel das Eiweiß schaumig schlagen. Fügen Sie die Nüsse hinzu und rühren Sie, bis beschichtet. In einer kleinen Schüssel Zucker, Curry, Kreuzkümmel, Knoblauchsalz, Cayennepfeffer, Kardamom und Zimt vermischen. Streuen Sie die Zuckermischung über die Nüsse und werfen Sie sie, bis sie überzogen sind. Die Nüsse in einer Schicht auf dem vorbereiteten Backblech anordnen. 45 Minuten backen, bis sie goldgelb und duftend sind. 1 Stunde abkühlen lassen.
  3. Entfernen Sie die Nüsse mit einem Metallspatel vom Backblech. Die Nüsse in mundgerechte Stücke schneiden und in Servierschalen geben.