Anonim

Zutaten

Für das Citrus Pesto:

1 Pfund Spaghetti-Nudeln (empfohlen: Barilla)

1 Bund frisches Basilikum, ca. 3 Tassen Blätter

1/2 Tasse geröstete Pinienkerne

1 Knoblauchzehe

1 Zitrone, Schale gerieben und entsaftet

1 Orange, Schale gerieben und entsaftet

1/2 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

1 Tasse geriebener Parmesan

Für den Schwertfisch:

4 (6 Unzen) Schwertfischsteaks

Natives Olivenöl extra

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Richtungen

  1. Einen großen Topf mit Salzwasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Fügen Sie die Nudeln hinzu und kochen Sie sie zart, aber immer noch fest, wobei Sie gelegentlich umrühren, etwa 8 bis 10 Minuten. Die Nudeln abtropfen lassen und eine halbe Tasse Nudelflüssigkeit aufbewahren.
  2. Basilikum, Pinienkerne, Knoblauch, Schalen, Säfte, Salz und Pfeffer in einer Küchenmaschine mischen, bis die Mischung fein gehackt ist. Fügen Sie bei laufender Maschine nach und nach das Olivenöl hinzu, bis die Mischung glatt und cremig ist. In eine Schüssel geben und den Parmesan unterrühren. Mit den warmen Spaghetti und dem reservierten Nudelwasser vermengen.
  3. Stellen Sie in der Zwischenzeit eine Grillpfanne auf mittlere bis hohe Hitze oder heizen Sie einen Gas- oder Holzkohlegrill vor. Die Schwertfischfilets von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Grillen Sie den Schwertfisch 3 bis 4 Minuten pro Seite, um ein 1 Zoll dickes Filet zu erhalten.
  4. Die Nudeln auf eine Servierplatte geben und mit den gegrillten Schwertfischfilets belegen und servieren.