Anonim
Zutaten Für die Gnocchi:

2 Pfund Süßkartoffeln

2/3 Tasse Vollmilch-Ricotta-Käse

1 1/2 Teelöffel Salz

1 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 1/4 Tasse Allzweckmehl plus 1/3 Tasse für die Arbeitsfläche

Für die Maple Cinnamon Sage Brown Butter:

1/2 Tasse ungesalzene Butter (1 Stick)

20 frische Salbeiblätter

1 Teelöffel gemahlener Zimt

2 Esslöffel Ahornsirup

1 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Image Richtungen Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für die Gnocchi: Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad vor.
  2. Die Süßkartoffel mit einer Gabel einstechen. Backen Sie die Süßkartoffeln zart und vollständig gekocht, je nach Größe zwischen 40 und 55 Minuten. Leicht abkühlen lassen. In zwei Hälften schneiden und das Fleisch in eine große Schüssel geben. Die Süßkartoffeln zerdrücken und in einen großen Messbecher geben, um sicherzustellen, dass die Süßkartoffeln etwa 2 Tassen messen. Übertragen Sie die zerdrückten Süßkartoffeln zurück in die große Schüssel. Ricotta, Salz, Zimt und Pfeffer hinzufügen und gut vermischen. Fügen Sie das Mehl hinzu, jeweils eine halbe Tasse, bis sich ein weicher Teig bildet. Eine Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben und den Teig in einer Kugel auf die Arbeitsfläche legen. Teilen Sie den Teig in 6 gleiche Kugeln. Rollen Sie jede Kugel in ein 1 Zoll breites Seil. Schneiden Sie jedes Seil in 1-Zoll-Stücke. Rollen Sie die Gnocchi über die Zinken einer Gabel. Übertragen Sie die geformten Gnocchi auf ein großes Backblech. Fahren Sie mit den restlichen Gnocchi fort.
  3. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Salzwasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Fügen Sie die Gnocchi in 3 Chargen hinzu und kochen Sie sie zart, aber immer noch bissfest, wobei Sie gelegentlich umrühren, etwa 5 bis 6 Minuten. Die Gnocchi mit einem geschlitzten Löffel auf ein Backblech abtropfen lassen. Zelt mit Folie, um sich warm zu halten und mit den restlichen Gnocchi fortzufahren.
  4. Für die Brown Butter Sauce: Während die Gnocchi kochen, schmelzen Sie die Butter in einer großen Bratpfanne bei mittlerer Hitze. Wenn die Butter geschmolzen ist, fügen Sie die Salbeiblätter hinzu. Weiter kochen und gelegentlich die Butter schwenken, bis der Schaum nachlässt und die Milchfeststoffe anfangen zu bräunen. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Zimt, Ahornsirup, Salz und Pfeffer einrühren. Vorsicht, die Mischung sprudelt. Rühren Sie die Mischung vorsichtig um. Wenn die Blasen nachlassen, werfen Sie die gekochten Gnocchi in die braune Butter. Die Gnocchi auf eine Servierplatte geben und sofort servieren.