Anonim

Zutaten

Rippen:

3 Pfund Schweinefleisch Spareribs

4 Knoblauchzehen, gehackt

1 Esslöffel gehackter frischer Rosmarin

1 Esslöffel dunkelbrauner Zucker verpackt

1 Esslöffel Balsamico-Essig

1 1/2 Teelöffel koscheres Salz

1/2 Teelöffel Cayennepfeffer

Grillsoße:

1 Tasse Balsamico-Essig

1 Tasse Ketchup

1/2 Tasse Apfelessig

1/4 Tasse Honig

2 Esslöffel Vollkornsenf

1 Esslöffel Melasse

2 Teelöffel Worcestershire-Sauce

1 1/2 Teelöffel scharfe Sauce

1/4 Teelöffel koscheres Salz

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für die Rippen: Legen Sie die Rippen in eine Bratpfanne und schneiden Sie die Roste bei Bedarf in zwei Hälften. Kombinieren Sie Knoblauch, Rosmarin, braunen Zucker, Balsamico-Essig, Salz und Cayennepfeffer in einer kleinen Schüssel und reiben Sie die Mischung gleichmäßig über die Rippen. Lassen Sie die Rippen mindestens 1 Stunde und bis zu 4 Stunden im Kühlschrank marinieren.
  2. Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 425 Grad vor. Gießen Sie 1/2 Tasse Wasser in die Bratpfanne und decken Sie die Pfanne fest mit Aluminiumfolie ab. Braten Sie die Rippen, bis das Fleisch sehr zart ist und sich leicht vom Knochen löst, ca. 1 1/2 Stunden. Während die Rippen rösten, machen Sie die BBQ-Sauce.
  3. Für die Sauce: Den Balsamico-Essig bei mittlerer Hitze in einen mittelgroßen Topf geben. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittel stellen und den Essig kochen, bis er um ein Drittel reduziert ist, ca. 8 Minuten. Ketchup, Apfelessig, Honig, Senf, Melasse, Worcestershire, scharfe Sauce und Salz unterrühren. Die Sauce wieder zum Kochen bringen, dann die Hitze senken und unter gelegentlichem Rühren 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis sie eingedickt ist. Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  4. Zum Schluss die Rippen aus dem Ofen nehmen und auf 2 mit Aluminiumfolie ausgekleidete Backbleche legen. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 450 Grad F. Bürsten Sie beide Seiten der Rippen großzügig mit der BBQ-Sauce und backen Sie sie 10 Minuten ohne Deckel, bis die Sauce gebräunt ist und brutzelt. Lassen Sie die Rippen 10 Minuten ruhen, bevor Sie sie in Scheiben schneiden.