Anonim

Zutaten

Kuchen:

Butter zum Einfetten der Auflaufform

3 Tassen Allzweckmehl plus extra zum Abstauben der Pfanne

1 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel feines Meersalz

1/2 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

1 1/2 Tassen Zucker

3/4 Tasse Pflanzenöl

3 große Eier bei Raumtemperatur

Glasur:

1 Esslöffel Vanilleextrakt

Eine 15-Unzen-Dose geschnittene Pfirsiche in 100-prozentigem Saft, abgetropft, mit Papiertüchern trocken getupft und grob in 1/2-Zoll-Stücke gehackt

1/2 Stick ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

1/4 Tasse Schlagsahne

2 Teelöffel Vanilleextrakt

3 Tassen Puderzucker

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für den Kuchen: Stellen Sie einen Ofenrost in die Mitte des Ofens. Heizen Sie den Ofen auf 325 Grad F vor. Butter und Mehl eine 8 x 8 Zoll große Glasbackform.
  2. Mehl, Backpulver, Salz, Backpulver und Zimt in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, bis eine Mischung entsteht. Zucker, Öl, Eier und Vanille in einer separaten großen Schüssel verrühren. Die gehackten Pfirsiche einrühren. Fügen Sie nach und nach die trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis alles vermischt ist. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Auflaufform. Backen Sie ca. 1 Stunde 10 Minuten, bis ein in die Mitte des Laibs eingesetzter Tester ohne Krümel herauskommt. Übertragen Sie die Pfanne auf einen Rost und kühlen Sie sie 15 Minuten lang ab. Nehmen Sie den Laib aus der Pfanne und kühlen Sie ihn ca. 1 Stunde lang vollständig ab.
  3. Zum Zuckerguss: Butter, Sahne, 2 Esslöffel Wasser und Vanille in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Handmixer bei mittlerer Geschwindigkeit leicht und locker rühren. Den Puderzucker allmählich einrühren, bis er leicht und cremig ist. Bei Bedarf jeweils 1 Teelöffel Wasser hinzufügen. Verteilen Sie den Zuckerguss auf dem abgekühlten Laib. Lassen Sie den Zuckerguss 25 Minuten einwirken. Den Laib in Scheiben schneiden und servieren.