Anonim

Zutaten

Chips:

Zwei 8-Unzen-Süßkartoffeln, ungeschält

3 Esslöffel Olivenöl

1 Esslöffel Kräuter der Provence

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Mayonnaise:

1/2 Tasse Mayonnaise

2 Esslöffel Dijon-Senf

2 Esslöffel Honig

1 Esslöffel Zitronensaft

Schale von 1/2 großer Zitrone

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Richtungen

  1. Für die Pommes: Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 450 Grad vor. Legen Sie 2 Backbleche mit Pergamentpapier aus.
  2. Schneiden Sie die Süßkartoffeln mit einem Mandolinenschneider oder einem scharfen Messer in 1/16-zu-1/8-Zoll-dicke Scheiben. In eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl vermengen. In einzelnen Schichten auf die vorbereiteten Backbleche legen und mit den Kräutern der Provence bestreuen. Backen Sie bis golden, 12 bis 16 Minuten, überprüfen Sie und entfernen Sie alle kleineren Chips, die zuerst backen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Für die Mayonnaise: In einer kleinen Schüssel Mayonnaise, Senf, Honig, Zitronensaft, Zitronenschale, 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer glatt rühren.
  4. Die Pommes in eine Schüssel geben und mit der Honig-Senf-Mayonnaise zum Eintauchen servieren.