Anonim

Zutaten

Chutney:

2 Granny Smith-Äpfel, geschält, entkernt und in 1/4-zu-1/2-Zoll-Stücke geschnitten

1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt

1 Tasse Apfelsaft

1/4 Tasse Apfelessig

3 Esslöffel Ahornsirup

1 Esslöffel gehackter frischer Thymian

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Burger:

2 Tassen geräucherter Mozzarella (8 Unzen)

6 Unzen dünn geschnittene Pancetta, fein gewürfelt

1 Granny Smith Apfel, geschält, entkernt und zerkleinert

3 Knoblauchzehen, gehackt

2 Esslöffel gehackte frische Petersilie

1 1/2 Esslöffel gehackter frischer Thymian

1 Teelöffel koscheres Salz

1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 1/2 Pfund gemahlenes Schweinefleisch

Pflanzenöl-Kochspray

Olivenöl zum Nieseln

6 weiche Burgerbrötchen, halbiert

Serviervorschlag: Salatblätter und Tomatenscheiben

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für das Chutney: Äpfel, Zwiebeln, Apfelsaft, Essig, Ahornsirup und Thymian bei mittlerer Hitze in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie, bis die Flüssigkeit fast verdunstet ist und die Äpfel weich sind (ca. 45 Minuten). Kühlen Sie ab und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Das Chutney kann 1 Tag im Voraus hergestellt werden.
  2. Für die Burger: In einer großen Schüssel Käse, Pancetta, Apfel, Knoblauch, Petersilie, Thymian, Salz und Pfeffer vermengen. Fügen Sie das Schweinefleisch hinzu und mischen Sie gut. Formen Sie die Mischung zu 6 Burgern mit einem Durchmesser von jeweils 4 1/2 Zoll und einer Dicke von 3/4 Zoll.
  3. Stellen Sie eine Grillpfanne auf mittlere Hitze oder heizen Sie einen Gas- oder Holzkohlegrill vor. Den Grill mit Pflanzenöl-Kochspray einölen. Die Burger mit Öl beträufeln. Bei schwacher Hitze 10 Minuten auf jeder Seite kochen, bis alles durchgegart ist. Die Burger sind auch fertig, wenn ein Fleischthermometer 160 Grad F anzeigt, wenn es in die Seite der Burger eingeführt wird. Lassen Sie die Burger 10 Minuten ruhen.
  4. Die Burger auf Brötchen legen und mit Chutney belegen. Auf Wunsch mit Salatblättern und Tomatenscheiben servieren.