Anonim

Zutaten

6 Blatt Phyllo Teig

4 Esslöffel Butter, geschmolzen

8 Unzen geräucherter Mozzarella, in Scheiben geschnitten 1/4-Zoll dick

8 Unzen sonnengetrocknete Tomaten, abgetropft

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

1/4 Tasse Prosecco

2 Esslöffel Apfelessig

1 Teelöffel koscheres Salz

1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

6 Tassen Feldgrün

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Heizen Sie den Ofen auf 325 Grad F vor.
  2. Legen Sie ein Blatt Phyllo-Teig auf eine saubere, trockene Arbeitsfläche. Verwenden Sie eine Backbürste, um das Phyllo-Blatt mit geschmolzener Butter zu bestreichen. Falten Sie das Phyllo-Blatt der Länge nach in zwei Hälften, was zu einem 12 x 8 Zoll großen Rechteck führt. Die Oberseite des Phyllo mit zerlassener Butter bestreichen. Legen Sie ein paar Scheiben geräucherten Mozzarella an ein schmales Ende des Phyllo-Rechtecks ​​und lassen Sie auf jeder Seite 1 Zoll. Den Käse mit ein paar sonnengetrockneten Tomatenstücken belegen. Rollen Sie den Phyllo-Teig vorsichtig in eine Zigarrenform, beginnend mit dem Käse- und Tomatenende. Etwa zur Hälfte des Walzens stecken Sie die 1-Zoll-Enden des Phyllo-Teigs hinein und rollen weiter. Mit der Naht nach unten auf ein mit Folie ausgekleidetes Backblech legen und die Oberseite mit Butter bestreichen. Rollen Sie die 5 verbleibenden Zigarren weiter. Backen Sie bis golden, ungefähr 25 bis 30 Minuten.
  3. In einem kleinen Ballglas oder in einem Plastikbehälter mit dicht schließendem Deckel Olivenöl extra vergine, Proseco, Apfelessig, Salz und Pfeffer mischen. Gut schütteln. Werfen Sie die Proseco-Vinaigrette mit den Feldgrüns. Legen Sie das gekleidete Grün auf eine Servierplatte oder auf einzelne Servierteller.
  4. Schneiden Sie die Zigarren in 2-Zoll-Stücke. Auf die gekleideten Feldgrüns legen. Sofort servieren.
  5. Die gebackenen Zigarren haben einen Durchmesser von etwa 1 1/2 Zoll. Der Geschmack ist großartig. YUM !!