Anonim

Zutaten

Möhren:

1 1/2 Pfund Babykarotten, gereinigt, gewaschen und getrimmt

1/3 Tasse geräucherter Zucker oder geräucherter Ahornsirup

3/4 Teelöffel koscheres Salz

1 Esslöffel ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

Gremolata:

1 Tasse geröstete Walnüsse, gehackt

1 Tasse italienische Petersilienblätter, gehackt

2 Teelöffel Thymianblätter, gehackt

1 Teelöffel geriebene Zitronenschale

1/4 Teelöffel koscheres Salz

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für die Karotten: Legen Sie die Karotten in eine 10-Zoll-Bratpfanne. Fügen Sie 1 1/2 Tassen Wasser, Zucker oder Ahornsirup und Salz hinzu. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze und bringen Sie sie zum Kochen, wobei Sie gelegentlich mit einem Gummispatel umrühren, um den Zucker aufzulösen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittelhoch und köcheln Sie unter gelegentlichem Rühren kräftig weiter, bis die Flüssigkeit zu einem Sirup eingedickt ist und die Karotten zart sind (ca. 12 Minuten). Butter einrühren. Vom Herd nehmen und vor dem Servieren 5 Minuten abkühlen lassen.
  2. Für die Gremolata: In der Zwischenzeit Walnüsse, Petersilie, Thymian, Zitronenschale und Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermischen.
  3. Zum Servieren die Karotten vorsichtig umrühren, um sie mit dem eingedickten Sirup zu überziehen. Auf eine Platte geben und mit der Hälfte der Gremolata bestreuen. Die restlichen Gremolata auf der Seite servieren.