Anonim

Zutaten

Koscheres Salz

8 Unzen getrocknete Buchweizen-Soba-Nudeln

Dressing:

1/3 Tasse cremige Mandelbutter

1/4 Tasse Sojasauce

3 Esslöffel frischer Limettensaft

3 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 Esslöffel Sesamöl

1 1/2 Esslöffel Honig

2 Teelöffel Wasabipaste

Ein 1 1/2-Zoll-Stück frischer Ingwer, geschält und grob gehackt

Ein 1 1/2-Pfund-Kopf-Napa-Kohl, entkernt und zerkleinert

3 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten

1 rote Paprika, entkernt, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten

1 Treibhausgurke, geschält, der Länge nach halbiert und in 1/4-Zoll-dicke Halbmondformen geschnitten

1 Tasse Mandelblättchen, geröstet, siehe Cook's Note

3 Esslöffel schwarzer Sesam

Image

Richtungen

  1. Kochen Sie einen großen Topf mit Salzwasser bei starker Hitze. Kochen Sie die Nudeln, bis sie weich, aber immer noch bissfest sind, und rühren Sie sie gelegentlich 4 bis 5 Minuten lang um. Die Nudeln in kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
  2. Für das Dressing: Mandelbutter, Sojasauce, Limettensaft, Olivenöl, Sesamöl, Honig, Wasabi und Ingwer in einem Mixer vermischen. Mixen, bis alles glatt ist.
  3. Gießen Sie das Dressing über die Nudeln. Fügen Sie den Kohl, die Frühlingszwiebeln, die Paprika, die Gurken und die Mandeln hinzu. Werfen, bis alle Zutaten überzogen sind. Mit Sesam garnieren und servieren.