Anonim

Zutaten

Butter

1 1/2 Tassen Allzweckmehl plus mehr für die Pfanne

1 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel feines Meersalz

1 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver

1 Esslöffel gemahlener Zimt

2 Teelöffel gemahlener Ingwer

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

1/4 Teelöffel gemahlener Piment

1 Tasse Zucker

1/4 Tasse verpackter hellbrauner Zucker

2/3 Tasse Pflanzenöl

1/3 Tasse ungesüßte Apfelmus

2 Eier

1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Puderzucker zum Abstauben

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Für den Kuchen: Stellen Sie einen Ofenrost in die Mitte des Ofens. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor. Butter und Mehl in einer 9 x 5 Zoll großen Laibpfanne. Beiseite legen.
  2. Mehl, Backpulver, Salz, Kakaopulver, Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Piment in einer mittelgroßen Schüssel vermengen.
  3. In einer großen Schüssel Zucker, Öl, Apfelmus, Eier und Vanilleextrakt verrühren. Fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie, bis gerade gemischt. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und glätten Sie die Oberseite mit einem Spatel. 40 bis 45 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte des Kuchens sauber herauskommt. Den Kuchen 10 Minuten abkühlen lassen. Entformen Sie den Kuchen und legen Sie ihn auf einen Rost, um ihn vollständig abzukühlen. Mit Puderzucker bestäuben und zum Servieren in Scheiben schneiden.